Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Diskriminierung melden

Diskriminierung melden

Gemeinsam stark gegen Diskriminierung!

Diskriminierungserfahrungen sichtbar machen

Diskriminierungserfahrungen gehören zum Alltag vieler Menschen in unserer Gesellschaft. Sie werden jedoch kaum gemeldet, erfasst und dokumentiert.

Ob Beleidigung, Ausgrenzung oder Gewalt: Bei uns kann jede Person einen Vorfall melden, die Diskriminierung beobachtet oder selbst erlebt hat. Sie können das Formular anonym ausfüllen. Mit diesem Formular möchten wir es Ihnen ermöglichen, über die von Ihnen erfahrene Diskriminierung zu sprechen, sich mitzuteilen und wenn erwünscht Beratungsangebote zur Verfügung zu stellen. Ob Sie den Fall lediglich melden wollen oder ob Sie eine Beratung wünschen entscheiden Sie selber.   

Hier geht’s direkt zum Formular zur Meldung von Diskriminierungsfällen.

Was passiert mit meinen Angaben?

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt. Die Angaben sind freiwillig und können anonym erfolgen. Durch Ihre Angaben ermöglichen Sie uns herauszufinden, wo welcher Handlungsbedarf besteht. Darüber hinaus ermöglichen Sie uns, Öffentlichkeit für Diskriminierungsthemen herzustellen und für eine Antidiskriminierungsarbeit zu sensibilisieren.

Vielen Dank, dass Sie uns dabei unterstützen, Diskriminierungen sichtbar zu machen!

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen