Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Wirtschaftsförderung Osnabrück

Hauptinhalt

Mehr Raum für Innovationen in Osnabrück

Mehr Raum für Innovationen: direkt neben dem ICO soll das neue Mietobjekt (farblich markiert) im WissenschaftsPark Osnabrück entstehen. Foto: Stadt Osnabrück Grafik: Alexander Winkler/ WFO

Grundstück für neues Mietobjekt im WissenschaftsPark geht in den Verkauf

Die Osnabrücker Wirtschaft lebt von Innovationen. Um diesen mehr Raum zu geben, soll neben dem InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) ein neues Mietobjekt im WissenschaftsPark entstehen.

Das Grundstück an der Lise-Meitner-Straße liegt zwischen dem ICO und dem Entré-Platz und ist 5.890 m² groß. Es steht im Eigentum der OBG Osnabrücker Beteiligungs- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH. Die OBG ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Osnabrück und hat die WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück damit beauftragt, das Grundstück an einen privaten Investor zu veräußern, der dort ein Gebäude errichtet und die Flächen für innovative Unternehmen und Institutionen zur Miete anbietet. Der Kaufpreis für das Grundstück beträgt 833.435 €.

Die Vermarktung erfolgt auf der Grundlage eines strukturierten Bieterverfahrens. Investoren werden gebeten, ein maßgeschneidertes und bedarfsorientiertes Bebauungs- und Nutzungskonzept zu entwickeln. Die Konzepte werden nach bereits definierten Bewertungskriterien beurteilt. Städtebau und Architektur fließen ebenso wie das Nutzungskonzept in die Bewertung ein. Der Investor, dessen Konzept die höchste Bewertung erhält, bekommt den Zuschlag für das Grundstück.

Mit dem Mietobjekt soll ein ergänzendes Angebot für solche wissens- und forschungsbasierten Unternehmen geschaffen werden, die einen Standort in der Nähe des Campus von Universität und Hochschule Osnabrück am Westerberg suchen, aber nicht selber bauen wollen. Ebenso können Forschungsinstitute oder hochschulnahe Institutionen in das Mietobjekt einziehen.

Bewerbungsunterlagen können bei der WFO noch bis zum 12.07.2017 angefordert werden. Die Bewerbungsfrist für die Einreichung der Unterlagen endet am 15.01.2018. Durch das gewählte Verfahren erhoffen sich die OBG, die Stadt und auch die Wirtschaftsförderung eine hohe gestalterische Qualität des neuen Gebäudes mit wissenschaftsparkkonformer Nutzung, die das Umfeld nochmals deutlich aufwertet.

Link zum Angebot bei immowelt.de: https://www.immowelt.de/expose/2E4YY4Y

 

Der WissenschaftsPark Osnabrück – Standort, der Wissen schafft

Mit dem WissenschaftsPark Osnabrück entwickelt die Stadt Osnabrück einen Unternehmensstandort mit ganz neuen Qualitäten, wie es ihn bisher in der Region Osnabrück nicht gibt. Unmittelbar neben dem gemeinsamen Campus Westerberg der Hochschule und der Universität Osnabrück entstehen auf 9 ha Ansiedlungsflächen für innovative und technologieorientierte Unternehmen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Der unmittelbare Zugang zu den zukünftigen Fach- und Führungskräften, die Kooperationsmöglichkeiten mit den Forschungseinrichtungen und Lehrstühlen von Universität und Hochschule Osnabrück und die Nutzung der Hochschulinfrastrukturen. Der WissenschaftsPark Osnabrück ist bewusst nicht auf spezielle Technologiethemen fokussiert. Von innovativen Dienstleistungen auch mit geisteswissenschaftlichem Bezug, über Ingenieur- und Konstruktionsbüros, technologisch und innovativ ausgerichteten IT-Dienstleistern bis hin zu Hightech-Forschungs- und Entwicklungsvorhaben kann der WissenschaftsPark Osnabrück für innovative Projekte einen hochinteressanten Standort bieten.

Unter www.wissenschaftspark-os.de erhalten Sie weitere Informationen.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.wfo.de

Urheberrechte © 1996-2015: WFO Wirtschaftsförderung GmbH | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen