Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Projekte

Aktuelle Projekte

Projekte zum Fairen Handel in Osnabrück

Osnabrück Kaffee

Zum Welternährungstag im Oktober 2001 war es soweit: Während eines feierlichen Empfangs im Friedenssaal der Stadt wurde der Osnabrück Kaffee der Öffentlichkeit präsentiert. Sponsoren, Partner, Initiatoren und die Presse konnten die ersten Packungen der "fairstärkung" in Augenschein nehmen. Im Design der Gesamtkampagne zeigt der Kaffee seine besondere Qualität: "Fair gehandelt, biologisch, gut" ist auf den Werbematerialien zu lesen. Der Verkauf des Osnabrück Kaffees läuft bis heute sehr gut und es gibt neben dem Weltladen zahlreiche Supermärkte und Cafés in Osnabrück, die den Kaffee in ihrem Sortiment haben.

Weitere Informationen: Aktionszentrum 3. Welt

Faire Gemeinde

Seit 2012 erfährt die Aktion „Faire Gemeinde“ eine stetige, immer größer werdende Beteiligung von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen. Faire Gemeinden verpflichten sich, mindestens fünf von zwölf ökologischen und sozialen Kriterien innerhalb ihrer Gruppen, Verbände und Institutionen einzuhalten. Erfüllt man diese Kriterien, bekommt die Gemeinde eine Auszeichnung und darf sich mit dem Logo der Fairen Gemeinde schmücken. Allein im Stadtgebiet Osnabrück befinden sich 20 der insgesamt über 120 Fairen Gemeinden. 

Weitere Informationen: www.faire-gemeinde-os.de

Faire Kita

Das Projekt „FaireKITA“ richtet sich an alle öffentlichen und privaten Kindertagesstätten, die mit ihren Kindern spielerisch die spannenden Zusammenhänge in unserer Welt entdecken und sich gemeinsam für Fairen Handel und ökologische Nachhaltigkeit einsetzen wollen. Faire KITAs verpflichten sich beispielsweise zur Verwendung von mindestens einem fair gehandelten Produkt für die Kinder und einem Weiteren für die Erwachsenen, sowie zu Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit rund um den Fairen Handel. Auf Bundesebene wird das Projekt von der Projektstelle FaireKITA in Dortmund koordiniert; in Osnabrück unterstützt die Süd Nord Beratung (VeB e.V.).

Weitere Informationen: www.suednordberatung.de

Weitere Informationen:
Aktionszentrum 3. Welt


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen