Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) weist darauf hin, dass es auch in diesem Jahr während des Ossensamstag-Umzuges am kommenden Samstag zu Beeinträchtigungen im Busverkehr kommen wird.  mehr

Die A 33/B 51 wird in der Fahrtrichtung Bielefeld am Freitag, 24. Februar, von 20 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 25. Februar, 2 Uhr, zwischen Osnabrück–Schinkel/Belm und der Anschlussstelle Osnabrück-Lüstringen voll gesperrt. mehr

 Im Stadtgebiet müssen bis Ende Februar einzelne Bäume gefällt werden. Das ist nötig, weil die Stadt Osnabrück mehrere Baustellen vorbereitet, bei denen die Arbeiten in diesem Jahr beginnen. Die Stadt Osnabrück bittet um Verständnis für den vorübergehenden Lärm und die Behinderungen. Im Zusammenhang mit den Erschließungsarbeiten werden bei einigen Maßnahmen auch neue Bäume gepflanzt. mehr

Ab dem 11. Februar haben Interessierte die Möglichkeit, im Mobilitätszentrum am Neumarkt, bei der Touristinformation in der Bierstraße, beim Servicezentrum der Stadtwerke am Nikolaiort oder jetzt neu in den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) die Stadtrundfahrten zu buchen. mehr

Gerade in der Tourist Information angekommen: 1000 Warnwesten in XL und 500 Warnwesten in Kindergrößen. Dr. Sven Jürgensen vom Referat für Medien und Öffentlichkeitsarbeit, Ulf Tepe und Veronika Holtgreve von der Tourist Information (von links) nehmen die Fracht entgegen.

Die Sicherheitswesten mit dem Slogan „Sicher unterwegs in OSNABRÜCK DIE FRIEDENSSTADT“ waren so begehrt, dass sie Mitte Januar bereits nach zwei Tagen ausverkauft waren. Selbstverständlich, dass die Stadt für Nachschub sorgen wollte. Und dieser ist nun da: Ab sofort stehen 1.000 Warnwesten in XL und 500 Stück in Kindergrößen zum Verkauf. Erhältlich sind diese in der Osnabrücker Tourist Information zum Stückpreis von 3 Euro - aber nur so lange der Vorrat reicht! mehr

Wiho Wessel ist der Leiter des neuen Fachbereichs Geodaten und Verkehrsanlagen. Foto: Stadt Osnabrück / Silke Brickwedde

Wiho Wessel leitet den neuen Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen. Bisher waren diese Themen dem Fachbereich Städtebau zugeteilt, doch „neue Aufgaben, neue Verteilungen und neue Strukturen verlangten nach einer neuen Einheit und Führung“, erläutert Stadtbaurat Frank Otte. mehr

Luftbild der ehemaligen Landwehrkaserne (Mai 2016), Foto: Stadtwerke Osnabrück, Jürgen Ruhrmann

Die Vorbereitungen für den Bau des neuen Wohngebietes auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne an der Landwehrstraße im Stadtteil Atter gehen in die nächste Phase. Seit Anfang Februar laufen im nordöstlichen Bereich die Ersterschließungsarbeiten. Sukzessive werden Kanäle, Versorgungsleitungen sowie Baustraßen in insgesamt neun Bauabschnitten verlegt. Anfang 2019 soll die Ersterschließung abgeschlossen sein.  mehr

Unter Leitung von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert fand im Gemeindehaus der Petruskirche am Dienstag, 24. Januar, die erste Sitzung des Bürgerforums Darum/Gretesch/Lüstringen in diesem Jahr statt. In der gut besuchten Veranstaltung informierte die Verwaltung zu den angemeldeten Tagesordnungspunkten.  mehr

Auch Anfang 2017 rufen die AWIGO und der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) die Einwohner von Stadt und Landkreis zum Großreinemachen in der Region auf.  mehr

Film Haseöffnung; Screenshot: Stadt Osnabrück

Viel zu lange waren Bereiche der Hase in der Innenstadt unter einer Betondecke versteckt. 2016 endlich wurde ein weiterer Teil des Osnabrücker Flusses wieder sichtbar gemacht: Die Öffnung hat das Innenstadtbild deutlich verändert und aufgewertet. Ein vier Minuten langer Film zeigt die Bauarbeiten vom ersten Spatenstich bis hin zur Fertigstellung. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen