Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Ausländerbehörde: Termin vereinbaren


Hinweise und Tipps

Für folgende Dienstleistungen können Sie in der Ausländerbehörde einen Termin buchen.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie für jede Person einen Termin benötigen!

Ausländerrechtliche Dienstleistungen

  • Arbeitserlaubnis
  • Aufenthaltserlaubnis
  • Duldung
  • Fiktion
  • Gestattung
  • Niederlassungserlaubnis
  • Pass
  • Visum

Melderechtliche Dienstleistungen

  • Abmeldung
  • Anmeldung
  • Beglaubigungen
  • Einladung/Verpflichtungserklärung
  • Führungszeugnis
  • Gewerbezentralregister
  • Meldebescheinigung
  • Ummeldung
  • Untersuchungsberechtigungsschein

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Termin zu vereinbaren oder abzusagen:

  • Online-Terminvergabe
  • Telefonische Terminvergabe

Online-Terminvergabe

  1. Die Terminvergabe in der Ausländerbehörde aufrufen
  2. Anzahl der Personen auswählen, die einen Termin benötigen
  3. Der frühestmögliche Termin wird Ihnen angeboten - Termin wählen oder den für Sie optimalen Termin aus dem Angebot auswählen
  4. Pflichtfelder ausfüllen (Wichtiger Hinweis: Die Online-Terminvereinbarung ist nur möglich, wenn Sie in die Speicherung Ihrer persönlichen Daten einwilligen. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie dieses durch eine Mail an support(at)timeacle.com ausdrücklich beantragen).

Telefonische Terminvergabe

Telefonisch können Sie die Termine montags, dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von
8 Uhr bis 10 Uhr buchen.

Rufnummer 0541 323-4500

Hinweise:

Derzeit ist leider nicht ausgeschlossen, dass Sie mit einer gewissen Wartezeit für einen Termin rechnen müssen. Sollte in dieser Zeit Ihr Aufenthaltstitel ablaufen, gilt Ihre Terminvereinbarung in Verbindung mit Ihrer nachgewiesenen Terminbuchung als fristwahrende Antragstellung. Gleiches gilt auch für die Wahrung von Anmeldefristen.

Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir darüber hinaus - je nach tagesaktueller Personalkapazität - um 17 Uhr ein Kontingent von zusätzlichen Terminen für den folgenden Arbeitstag freischalten. Bitte informieren Sie sich daher gerne abends auf der Seite der Stadt Osnabrück, ob auch kurzfristig noch ein Termin für Sie zur Verfügung steht.

Benötigen Sie einen bereits vereinbarten Termin nicht oder nicht mehr, denken Sie bitte daran, dass dieser storniert wird. So kann der Termin anderweitig wieder vergeben werden.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen