Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Förderprogramm "Dein Quartier und du"

Lokales Förderprogramm "Dein Quartier und du"

Die Stadt Osnabrück initiiert das lokale Förderprogramm "Dein Quartier und du". Gemeinnützig anerkannte Organisationen können Mittel des Spendenfonds "Osnabrück hilft" beantragen und Maßnahmen zur Begegnung und Interaktion von alteingesessener Stadtbevölkerung mit Flüchtlingen organisieren. Die Förderung steht im Zeichen des friedlichen, alltäglichen Zusammenlebens von Menschen, unabhängig ihres Geschlechts und Alters, ihrer Religion und Sprache.
 
Das Vergabeverfahren und der Vergaberahmen regelt das Förderkonzept "Osnabrück hilft". Ein schriftlicher, formloser Förderantrag einschließlich Finanzierungsplan ist bei der Stadt Osnabrück, Fachdienst Integration/Büro der Integrationsbeauftragten, Postfach 4460, 49034 Osnabrück einzureichen. Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht, das Förderprogramm endet, sobald die vorhandenen Mittel verbraucht worden sind. Die Förderung beträgt mindestens 500 Euro und höchstens 5.000 Euro.
 
Bitte lesen Sie das Vergabekonzept. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung, Ralf Sabelhaus, Telefon 0541 323-4628.

Zum Herunterladen


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen