Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung

Osnabrück erhält UNESCO-Auszeichnung

Im April 2013 hatte der Osnabrücker Stadtrat einstimmig beschlossen, dass sich Osnabrück als "Stadt der Weltdekade" bewerben soll. Daraufhin begann für einige Ehrenamtliche der Lokalen Agenda 21 Osnabrück ein umfangreicher Rechercheprozess. Mit Unterstützung des Fachbereichs Stadtentwicklung und Integration wurden für das Antragsverfahren sechs Aktenordner gefüllt.

Die Vielfalt der Osnabrücker Aktivitäten wurde jetzt belohnt. Mitte August kam die Mitteilung, dass Osnabrück vom UNESCO-Nationalkomitee als 18. Kommune in Deutschland und erste Kommune in Niedersachsen als "Stadt der UN-Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet wurde.

Ein besonderer Dank gilt den Ehrenamtlichen für ihr großes Engagement.

Mehr Informationen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Osnabrück, zur UNESCO-Auszeichnung und zum Prozess der weiteren Entwicklung der Bildungslandschaft, der seit Herbst 2014 von der AG BNE  organisiert wird, gibt es hier:

www.bne-osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen