Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Touren auf eigene Faust

Touren auf eigene Faust

Sie möchten Osnabrück und seine Umgebung lieber auf eigene Faust erkunden? Hier haben wir für Sie einige Tipps und Vorschläge für eigene Touren zusammengestellt.

Die Altstadttour

In rund einer Stunde führt Sie der Altstadtrundgang an vielen historischen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten der Stadt Osnabrück vorbei. So erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust und in Ihrem Tempo.

Hier finden Sie den Flyer für die "Altstadttour"

Osnabruck Rathaus 140411 4a lr scf
Das Rathaus des Friedens in der Osnabrücker Altstadt. (c) OMT

Geocaching

Entdecken Sie auf spannende Art Stadt und Umgebung: die Altstadt Osnabrücks, den Bürgerpark oder den Botanischen Garten. An mehreren Stationen müssen jeweils Aufgaben und Rätsel rund um interessante Orte gelöst werden. Besonders viel Spaß macht das Geocachen in kleinen Gruppen. Wer findet den Schatz zuerst, wer ist am besten im Rätsel lösen? Eine Einführung bekommen Sie zu Beginn immer. Sie können aber auch einen besonderen Geocaching-Event buchen, Geocaches anlegen oder weitere Dienstleistungen rund um das Geocaching erhalten: Das cache4you-Team steht Ihnen mit modernen GPS-Geräten und zuverlässigem Know-how zur Seite.

Weitere Informationen

Kontakt und Buchung: Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land, Telefon: 0541 323-2202
Kontakt: Cache4you, Telefon: 0541 4705374
Linktipp: www.cache4you.de

Geocaching
Geocaching bietet die Möglichkeit, Osnabrück auf eine ganz andere Art kennenzulernen. (c) OMT

Stadtpilgerweg

Alternatives Stadterlebnis – Der Stadtpilgerweg in Osnabrück
Wer sich für rund zwei Stunden auf die „Spur des Friedens“ macht, wird die Friedensstadt Osnabrück ganz neu wahrnehmen. Der Stadtpilgerweg verbindet auf vier Kilometern acht Stationen, beginnt am Kreuzgang im Dom St. Peter und endet auf der Rathaustreppe.
Dazwischen liegen markante Punkte der Stadt, die Raum für eigenen Gedanken lassen. Pilgerbegleiter für Einzelpersonen oder Gruppen ist „Die Spur des Friedens“, eine kleine Broschüre mit Impuls-Texten und Wegbeschreibung, die in der Tourist Information für 1 Euro erhältlich ist oder unten heruntergeladen werden kann.

Weitere Informationen:

Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land, Telefon: 0541 323-2202

Flyer Stadtpilgerweg


Extratouren

Das Osnabrücker Land ist Ferienstraßenland für Entdecker - seien Sie willkommen auf reizvollen Wegen: auf den drei Ferienstraßen im Osnabrücker Land - der Artland-Route, der Bramgau-Route und Osning-Route. Neu dabei ist auch die überregionale "Straße der Megalithkultur" zwischen Osnabrück und Oldenburg. 

Linktipp: www.osnabruecker-land.de

Hier finden Sie den Prospekt "Extratouren"

Die Fachwerkgiebelmeile im Artland lässt sich beim Wandern erkunden. (c) TOL/OMT

Draisinenfahrt im Hasetal

Auf einer stillgelegten Bahnstrecke zwischen Quakenbrück und Fürstenau gibt es die Möglichkeit eine ca. 1-stündige Draisinenfahrt im Hasetal zu unternehmen. Entlang der Strecke laden mehrere Gaststätten, Cafes und Picknickplätze zu längeren Pausen ein. Zudem gibt es an der Strecke wechselnde Kunstwerke zu bestaunen.

Linktipp: www.hasetal.de

Draisinenbahnhof Bippen
Die Draisinenfahrten im Hasetal sind ein Spaß für die ganze Familie. (c) TOL/OMT

Abenteuer Piesberg

Mit dem Hammer durch die Erdgeschichte geht es auf dem Piesberg, am Stadtrand von Osnabrück, zur Sache. Kinder, Erwachsene und Familien können von April bis Oktober  jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr im Piesberger Gesellschaftshaus kostenlos einen Expeditionsrucksack mit Hammer, Handschuhen, Schutzbrille und Abenteuer-Karte ausleihen oder zu anderen Terminen reservieren. 

Linktipp:
www.osnabrueck.de/piesberg
www.piesberger-gesellschaftshaus.de/

Projektburo PiesbergDSC 5086
Der Piesberg ist auch für Kinder ein großes Abenteuer (c) Projektbüro Piesberg

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen