Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Krisentelefon und Notdienst

Unbürokratisch und schnell

Schnelle und unbürokratische Hilfe leistet der Soziale Dienst, wenn in Familien Krisensituationen entstehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Er kann in Krisensituationen vermitteln zwischen Kindern, Jugendlichen und den Eltern sowie in besonderen Konfliktsituationen eine Inobhutnahme veranlassen.

Eine Erfahrung der Arbeit des Sozialen Dienstes ist, dass Krisen meistens auch Chancen für einen Neuanfang enthalten. Dabei hilft der Dienst mit einem umfangreichen Beratungsservice.

In akuten Krisenfällen:

Kinder- und Jugendnotdienst des Fachdienstes Familie
Sozialer Dienst der Stadt Osnabrück in Kooperation mit dem Katholischen Verein für soziale Dienste in Osnabrück e. V. Männer (SKM)

Telefon: 0541 27276

Zum Herunterladen: Sozialer Dienst - Allgemeine Informationen (140 KB)

Zum Herunterladen: Die Angebote der Beratungsstellen auf einen Blick

Beratungsstellen:


            www.osnabrueck.de

            Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

            zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen