Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Der offene Kegeltreff für Senioren im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße fällt am 21. Februar aus. mehr

Vier Workshops für Ehrenamtliche bietet die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück in diesem Jahr an. Alle Angebote sind für die Teilnehmer kostenlos. mehr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Osnabrück Katja Weber-Kahn (links) feierte mit ihrer Amtskolleginnen aus dem Landkreis und aus Bad Iburg, Monika Schulte und Irene Wellmann, sowie Ursula Thümler, Vorsitzende des Kuratoriums Frauenorte Niedersachsen, und der stellvertretenden Vorsitzenden des Landesfrauenrates Dr. Christa Karras die Eröffnung des 35. frauenORTES Niedersachsen in Osnabrück zu Ehren von Cilli-Maria Kroneck-Salis. Foto: Robert Schäfer

Im historischen Rathaus der Stadt Osnabrück ist der 35. frauenORT Niedersachsen eröffnet worden. Gewürdigt wird das Leben und Wirken von Cilli-Maria Kroneck-Salis, der Mitbegründerin des autonomen Frauenhauses und Frauenflüchtlingshauses in Osnabrück. Mit der Initiative frauenORT wird landesweit Stadt- und Regionalgeschichte aus dem Blick von historischen Frauenpersönlichkeiten betrachtet. mehr

Kindertagespflege zeichnet sich durch den typischen familiären Charakter, den günstigen Betreuer-Kind-Schlüssel, die Flexibilität und die individuelle Betreuung und Förderung aus und ist als gleichrangiges Angebot neben der Betreuung in Krippen und Kindertagesstätten zu sehen. Eltern wissen die individuelle Förderung und die flexiblen Betreuungszeiten zu schätzen. In Osnabrück werden derzeit rund 400 Kinder in Kindertagespflege betreut. mehr

Berufstätige Eltern haben die Möglichkeit, ihr Kindergartenkind auch in den Sommerferien in einer Kita betreuen zu lassen. Zwei Kindergärten bieten von von  Montag, 16. Juli,  bis Freitag,  3. August, eine Ferienbetreuung an. mehr

Der Adoptions- und Pflegekinderdienst der Stadt Osnabrück lädt zu einer Informationsveranstaltung ein, für Donnerstag, 1. März, um 18 Uhr, in die Hannoversche Straße 6-8 (Telekom-Gebäude), Osnabrück. Menschen, die überlegen, ein Pflegekind in ihrer Familie aufzunehmen, erhalten hier viele wichtige Informationen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen