Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Heinz Fitschen Haus veranstaltet eine Rodelfreizeit für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen elf und 15 Jahren. Von Samstag, 13. Januar, bis Sonntag, 14. Januar, gibt es rasante Abfahrten mit dem Schlitten auf der Natur-Rodelbahn Winterberg. mehr

Alle Seniorinnen und Senioren sind zum weihnachtlichen Tanzcafé am Sonntag, 17. Dezember, von 14 bis 19 Uhr ins Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße, Lerchenstraße 135, eingeladen.  mehr

Die eigenen vier Wände geben Geborgenheit und Sicherheit und die Wohnqualität wirkt sich maßgeblich auf die Lebensqualität aus. Bisweilen muss die Wohnung jedoch verändert werden, damit sie lange ein Zuhause bleiben kann. Die ehrenamtliche Wohnberatung des Seniorenbüros der Stadt Osnabrück unterstützt Seniorinnen und Senioren auf dem Weg zur Barrierefreiheit.  mehr

Sie feierten gemeinsam mit 350 Ehrenamtlichen den Tag des Ehrenamtes im Cinema Arthouse: (von links) Ulrich Freisel, Mareile Viecenz (beide Freiwilligen-Agentur), Wolfgang Beckermann (Vorstand), Raphael Dombrowski (Freiwilligen-Agentur) und Ingo Brinkmann (Sparkasse Osnabrück). Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Zusammen mit 350 Ehrenamtlichen hat die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück am Sonntag im Cinema Arthouse den Tag des Ehrenamtes gefeiert. Stadtrat Wolfgang Beckermann dankte den Freiwilligen für ihr Engagement und hob die Bedeutung ihres Einsatzes für die Allgemeinheit hervor. „Gerade in einer Zeit, in der viel von den Gefahren für die Demokratie zu hören ist, ist es wichtig, dass Menschen sich einbringen und für die Gesellschaft da sind“, so Beckermann. mehr

Einen Nachmittag allein für Mädchen ab zwölf Jahren gestaltet das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße am Dienstag, 19. Dezember, von 16 bis 19 Uhr. Im Jugendbereich des Zentrums mixen die Besucherinnen Smoothies, rocken bei SingStar ab oder spielen eine Partie Kicker oder Billard. Auch eigene Ideen, was man einen Nachmittag lang ohne Jungs im Gemeinschaftszentrum machen kann, können umgesetzt werden. mehr

Acht Frauen und Männer haben den Kurs als Seniorenbegleiter erfolgreich abgeschlossen. Außerdem mit dabei (von rechts): Frieder Marahrens (EEB), Katharina Oelke (Seniorenbüro) sowie die Dozenten Torsten Altz und (ganz links) und Anke Hennig. Foto: Ulrich Glawion

Acht Frauen und Männer haben sich durch den Seniorenstützpunkt im Seniorenbüro der Stadt Osnabrück zu ehrenamtlichen Seniorenbegleiterinnen und -begleitern fortbilden lassen und jetzt ihre Zertifikate erhalten. Nun freuen sich die Absolventen darauf, ältere Menschen kompetent und einfühlsam in ihrem Alltag zu begleiten. Der Lehrgang fand in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) statt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen