Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Diese Faustregel ist einfach: „Vorwärts rein mit dem Rollator in den Bus – rückwärts raus.“ Die Mitglieder des Osnabrücker Seniorenbeirates haben – ausgestattet mit Rollatoren - an einem Mobilitätstraining für sicheres Busfahren teilgenommen. Dabei gab es viele gute Tipps von der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) und der Polizeiinspektion Osnabrück.
 mehr

Nachdem in den vergangenen Tagen die Stadtverwaltung alle formalen und rechtlichen Hürden beiseite geräumt hat, kann nun der Wunsch von Freiwilligen erfüllt werden, das Kasinogebäude auf dem Gelände der ehemaligen Landwehrkaserne für Deutschkurse zu nutzen. Geprüft wurden bei einer Besichtigung unter anderem die Anforderungen des Brandschutzes und Fluchtwege. In dem Gebäude 86 können nun Kleingruppen bis etwa zehn Personen in mehreren Räumen unterrichtet werden. Ein Büro für die Lagerung von Lernmaterialien ist ebenfalls vorhanden. Die Eigentümerin, die ESOS (Energieservice Osnabrück GmbH), eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke, stellt den Freiwilligen das Gebäude für den Unterricht mietfrei zur Verfügung. Neben- und Betriebskosten übernimmt die Stadt. Die Freiwilligen können das Gebäude bis zum Beginn der geplanten Erschließungsarbeiten des gesamten Geländes Anfang 2017 nutzen. mehr

Ob Handy-Schnupperkurs, Ausflüge und Fahrten, Betriebsbesichtigungen oder Sportangebote – die diesjährigen Seniorenwochen bieten vom 10. September bis zum 1. Oktober mit 51 Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten Bereichen erneut ein vielfältiges Programm für Menschen ab 60 Jahren. Dabei werden gemäß dem Motto alle Sinne angesprochen: Die jungen, junggebliebenen und älteren Senioren können aus den Kategorien Sport/Bewegung, Fahrten, Information/Bildung/Kultur, Unterhaltung und Besichtigung/Ausflug wählen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Qigong gehört zu den fünf Säulen der chinesischen Medizin und gibt jedem Teilnehmer die Möglichkeit, selbst etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu tun. Die neuen Kurse finden ab dem 6. September statt. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink bietet für Kinder von 6 bis 10 Jahren in den Herbstferien zwei Wochen verlässlichen Betreuungszeiten von 8 bis 16 Uhr an. Auch in diesem Jahr gibt es für jede Woche ein Thema.  Einige Plätze sind noch frei. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße bietet einen Gitarrenkurs für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren an. Der Kurs beginnt am 2. September, beinhaltet zwölf Termine und findet jeweils freitags von 16 bis 17 Uhr statt. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße bietet einen Kursus für Kinder ab elf Jahren an: „Klassisches  Zeichnen und Aquarellmalen“.  mehr

Malen, zeichnen, basteln – der  Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine ausgebildete Kunstlehrerin erforscht im Gemeinschaftszentrum mit Jungen und Mädchen von fünf bis zehn Jahren märchenhafte und fantasievolle Themenwelten, experimentiert mit Farben und zeigt die künstlerischen Techniken und Grundbausteine des Zeichnens. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße bietet zwei Computerkurse an: zum einen „Internet und E-Mails“, zum anderen „Computerkurs für Anfänger“. In beiden Kursen gibt es noch Restplätze. Sie finden an sechs Terminen statt, jeweils donnerstags ab dem 1. September.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen