Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

Seitenempfehlung verschicken 


Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Startseite 

Vier Stationen zum GLÜCK AUF!

Schon vor über 100 Jahren zog es viele Ausflügler zum Piesberg. Die technisch Interessierten besichtigten die Übertageanlagen der Steinkohlenzeche, die Naturliebhaber suchten Fossilien und freuten sich auf Erholung im Grünen. mehr...

''Mit dem Schiff zum Berg''

Fahrgastschiff Mit dem Fahrgastschiff "Lyra“ können Sie den Piesberg an den besonderen Aktionstagen 2014 auf dem Wasserweg entdecken. Zudem werden auf dem Weg zum Piesberger Hafen 4,75 Meter Höhenunterschied überwunden.

Flyer ''Mit dem Schiff zum Berg''

Impressionen: Schifffahrt am Piesberg

Anlegestelle Piesberger Hafen mit Liegestühlen Das Hafengebiet, die Haster Schleuse, der Zweigkanal und der Piesberg – klicken Sie sich durch diese Osnabrücker Impressionen in unserer Fotogalerie. zur Bildergalerie (flickr)...

Die Felsrippe erkunden – mit Aussichtsplattform

Blick auf die Felsrippe Nach der urigen Feldbahnfahrt – oder zu Fuß entlang der Schmalspurgleise – kommen die Besucher zum Bahnhof Südstieg. Über die Treppe "Südstieg" gelangt man auf die "Felsrippe" auf 188 Meter. mehr...

"Pack die Taschenlampe ein...!" - Piesberg bei Nacht

Nachtwanderung am Piesberg Geführte Nord- und Südwanderungen finden am Piesberg statt. Anmeldung unter Telefon 0541 2029972 erforderlich. mehr...

Von Berg zu Berg mit Kompass und GPS

Wie viele Haushalte versorgen die Piesberger Windkraftanlagen mit Strom? Warum ist der Osnabrücker Marktplatz 300 Millionen Jahre alt? Und was haben Wolf, Orang-Utan und Tapir gemeinsam? Antworten auf diese und andere Fragen rund um Natur, Umweltschutz sowie Stadt- und Erdgeschichte beantwortet ein kleines, handliches GPS-Gerät - also ein satellitengestützes Navigationssystem -, das naturinteressierte Besucher in Osnabrück ab sofort ausleihen können. mehr...

Fossilien-Expedition ''Abenteuer Piesberg!''

Fossilien-Expedition, Foto: Piesberger Gesellschaftshaus Kinder, Erwachsene, Familien können wieder jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr im Piesberger Gesellschaftshauses kostenlos einen Rucksack ausleihen, um das Abenteuer Piesberg zu erleben: Hammer, Handschuhe und Schutzbrille sind darin enthalten sowie eine Abenteuer-Karte, die den Weg weist. Pflanzen, Tiere, Fossilien und 300 Millionen Jahre Erdgeschichte sind am Piesberg zu entdecken! mehr...

Zuwegung vom Museum Industriekultur zur Felsrippe am Piesberg

Neue Zuwegung vom Museum Industriekultur zur Felsrippe am Piesberg Der seit Anfang September 2010 eröffnete Südstieg bietet die Möglichkeit, die Felsrippe als höchsten Punkt des Berges von Süden her auf einem neuen spannenden Weg zu erreichen. mehr...

Ein Berg öffnet sich der Zukunft

Geologisches Herz des Naturparks TERRA.vita: der Piesberg Der Piesberg hat Entwicklungspotenziale, die weit über eine gewöhnliche Stadtentwicklungsmaßnahme hinausgehen – auch ohne die Bundesgartenschau 2015, deren Ausrichtung der Rat der Stadt Osnabrück im Herbst 2006 abgesagt hat. mehr...

Zurück   Seitenanfang