Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

Kultur- und Landschaftspark Piesberg 

Die Spur der Steine

Geologisches Bilderbuch Piesberg

Geologie
durch den Steinabbau freigelegte geologische Horizonte
Geologie
 
Am Piesberg ist durch den Steinbruchbetrieb eine Art geologisches Bilderbuch entstanden, das von 300 Millionen Jahren Erdgeschichte erzählt: Durch die  außergewöhnliche Kombination von Gesteinsabbau und der besonderen tektonischen Situation am Piesberg treten Dokumente der erdgeschichtlichen Entwicklung, die seit Millionen Jahren versteckt lagen, in spektakulärer Weise ans Licht. Die mit der Förderung des Karbonquarzits, des Piesberger Sandsteins, senkrecht freigelegten, über 100 Meter hohen Felswände eröffnen ein einzigartiges Panorama: Eine Abfolge verschiedenster Schichten dokumentiert die natürlichen Prozesse, die sich innerhalb von Jahrmillionen rund um den Piesberg abspielten.
Zurück   Seitenanfang