Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Musik- und Kunstschule

Hauptinhalt

Die städtische Musik- und Kunstschule lädt zu einer offenen Schnupperprobe für das Chor-Bandprojekt REVOLUTZAJAM, Leitung: Tabea Mangelsdorf, ein: Am Sonntag, dem 10. Juni 2018, können alle Interessierte von 11 bis 16 Uhr unverbindlich an der Probe in der Musik- und Kunstschule, Caprivistraße 1, teilnehmen. Das bunte Chor- und Bandprojekt steht für Frieden und für die Schönheit der Vielfalt. Es bietet einen künstlerisch-musikalischen Ort der Begegnung für Menschen aus verschiedenen Kulturen und Altersgruppen, mit unterschiedlichen Hintergründen und musikalischen Vorkenntnissen. In vier Konzerten werden ein Chor, die Jugendband HERE, die integrative Tanzgruppe Jelly-Art, ein Orchester, internationale Profi-Solisten und eine Percussion-Gruppe zusammen auf der Bühne stehen. Weltmusik bis Hip-Hop aus der ganzen Welt werden präsentiert, die inhaltlich für Frieden und Freiheit stehen. Die Teilnahme am Chor steht allen offen, die Lust auf Musik in vielen Sprachen, auf eine bunte Gemeinschaft aller Generationen und Kulturen haben. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  mehr

Was passiert, wenn sich 12 junge musikbegeisterte Menschen vier Tage lang mit dem Thema „Love is Love“ beschäftigen? 

https://www.youtube.com/watch?v=PJeYyxm9PRM

 

 mehr

www.youtube.com/watch

Für Martin Igelmann, Leiter der Stüveschule Osnabrück, ist „Musik eine der schönsten Fördermöglichkeiten für einen ganzheitlichen Bildungsansatz“.  mehr

Bericht und Fotos auf der Seite unserer Rock-Pop Abteilung: mehr

Trailer für unser RockUpdate.18 am 10.02. im Haus der Jugend auf unserem YouTube-Kanal! mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen