Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Museum am Schölerberg

Hauptinhalt

Ausstellungen vor dem Planetarium

GigaGalaxyZoom

Im Rahmen des GigaGalaxy Zoom-Projektes der Europäischen Südsternwarte ESO hat das Museum am Schölerberg drei Großfotos erhalten, die eine Zoomfahrt in unsere Milchstraße darstellen.

Der Lagunennebel, die Wasserstoffwolke M8, Bild: ESO

Meteoriten

Meteorite kreisen wie die Planeten um die Sonne und bestehen aus Eisen (mit Nickel), Stein oder einem Gemisch. Sie sind so alt wie die Sonne und die Planeten: 4.500.000.000 (4,5 Milliarden) Jahre!

In einer Vitrine vor dem Eingang zum Planetarium werden einige Meteorite aus der Sammlung des Museums ausgestellt.

Sonnenuhren

Die von der Wilhelm Karmann Stiftung gesammelten wissenschaftlichen Instrumente wurden dem Kulturgeschichtlichen Museum der Stadt Osnabrück zur Verfügung gestellt.
Die Sonnenuhren und Sterngloben werden als freundliche Leihgabe im Museum am Schölerberg ausgestellt.

Einige markante Einzelstücke sind:

  • Horizontalsonnenuhr mit Mittagskanone, um 1780
  • Klappsonnenuhr aus Elfenbein, um 1640
  • Ringsonnenuhr, 18. Jahrhundert
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Urheberrechte © 1996-2015: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen