Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Kehrbezirke

Öffentliche Ausschreibung Kehrbezirke

Die Stadt Osnabrück schreibt zum 1. April 2019 auf der Grundlage der Vorschriften des  Schornsteinfeger-Handwerksgesetzes (SchfHwG) die Tätigkeit als

bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegerin/
bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger
(m/w/d)

für den Kehrbezirk OS/EL 7-06 OS-Hellern

öffentlich aus.

Die Auswahlentscheidung erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Weitere Informationen (kompletter Ausschreibungstext mit den Anforderungen und den einzureichenden Unterlagen sowie den zu beachtenden Fristen, Straßenverzeichnis des ausgeschriebenen Kehrbezirks, Bewertungsmatrix und weitere Informationen) sind unten zum Herunterladen und unter www.bund.de zu finden.

Die schriftliche Bewerbung sowie die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31. Januar 2019 (Eingang bei der Behörde) an die

Stadt Osnabrück, Fachbereich Städtebau, 61-7-31
Lohstraße 6
49074 Osnabrück

zu richten.

Osnabrück, 19. Dezember 2018
Stadt Osnabrück
Der Oberbürgermeister

Zum Herunterladen

Kommissarische Verwaltung des Kehrbezirks Osnabrück-Dodesheide

Der Kehrbezirk Osnabrück-Dodesheide (OS/EL 7-04) wird ab dem 8. November 2017 für die Dauer von drei Jahren durch die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Stefan Lerch, Carsten Spreu, Frank Simon, Eugen Huber und Uwe Kemper kommissarisch verwaltet. Der Kehrbezirk wurde hierfür in fünf Bereiche eingeteilt, die jeweils einem der genannten Bezirksschornsteinfeger zugewiesen wurden:

  • 7-04-1: Eugen Huber
  • 7-04-2: Frank Simon
  • 7-04-3: Stefan Lerch
  • 7-04-4: Uwe Kemper
  • 7-04-5: Carsten Spreu

Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger sind in ihrem Bezirk für die öffentlich-rechtlichen Schornsteinfegertätigkeiten zuständig. Sie kümmern sich unter anderem um die sogenannten Feuerstättenbescheide, die regeln, welche Arbeiten in welchen Abständen zu erledigen sind. Hierfür führen Sie zweimal in sieben Jahren die Feuerstättenschau durch, bei der alle Feuerungsanlagen im Kehrbezirk begutachtet werden. Dies dient vor allem dem vorbeugenden Brandschutz. Außerdem sind die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für die Abnahme von Feuerungsanlagen zuständig.

Welcher bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger für eine Liegenschaft zuständig ist, ist der unten verlinkten Karte  und Straßenliste zu entnehmen. Darüber hinaus kann der zuständige bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger im Geodatenportal der Stadt Osnabrück oder auf der Homepage des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks abgefragt werden.

Für weitere Fragen steht Annika Hanisch, Fachdienst Bauordnung und Denkmalpflege, Telefon 0541 323-2674, E-Mail: hanisch(at)osnabrueck.de, zur Verfügung.

Zum Herunterladen


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen