Das Rathaus in Osnabrück.

Geänderte Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

Uhr (Blue Web Icons © Erhan Ergin - Fotolia.com) 09.12.2014. Heiligabend, an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr sind die städtischen Fachbereiche und Einrichtungen geschlossen. Vor und zwischen den Festtagen gelten – von einigen Ausnahmen abgesehen – die regulären Öffnungszeiten. mehr...

Historischer Weihnachtsmarkt in Osnabrück

Historischer Weihnachtsmarkt in Osnabrück; Foto © Jens Lintel 24.11.2014. Seit Jahren zählt er zu den schönsten im Norden, ist deutschlandweit und international sehr beliebt: Noch bis zum 22. Dezember können die Besucher den Osnabrücker Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse von Rathaus, Marienkirche und Dom sowie der Johanniskirche täglich von 12 bis 21 Uhr besuchen. mehr...

Fröhliches und Besinnliches: Die Festtage am Theater Osnabrück

Schauspiel „Der gute Mensch von Sezuan“, Foto: Marek Kruszewski Wen es an den Weihnachtstagen und um den Jahreswechsel raus aus der guten Stube treibt, dem bietet das Theater Osnabrück auch in der festlichen Zeit inspirierende Bühnenerlebnisse. mehr...

Benefizkonzert zugunsten syrischer Flüchtlingskinder


16.12.2014. Der weltweit gefeierte syrische Klarinettist Kinan Azmeh spielt mit syrischen und Osnabrücker Musikern am Freitag, 19. Dezember, 20.30 Uhr, in der Kleinen Kirche Osnabrück ein Benefizkonzert zugunsten syrischer Flüchtlingskinder mit Werken von C. Bochsa, W.A. Mozart, F. Mendelssohn Bartholdy, F. Poulenc, C. Zündorf, K. Azmeh. mehr...

Schnelles Internet für Osnabrück: Mehr als 150 Kabelverzweiger sind erschlossen

Von links: Stadtbaurat Frank Otte, Guido Ullmann, Leiter der Geschäftsregion osnatel bei EWE TEL und Manfred Hülsmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke setzen sich für schnelles Internet in Osnabrück ein. © Uwe Lewandowski 17.12.2014. Der Breitbandausbau in Osnabrück schreitet weiter voran: Anfang 2012 hatten die Stadtwerke Osnabrück und osnatel eine Offensive zur flächendeckenden Versorgung mit Breitbandinternet zur Anbindung der Osnabrücker Haushalte an die Datenautobahn gestartet. Seit Anfang 2014 läuft die zweite Runde zur Erhöhung bereits vorhandener Bandbreiten. Dafür sind bereits mehr als 150. sogenannte Kabelverzweiger (KVz) erschlossen worden. mehr...

Ab Januar 2015 Preiserhöhung für Busfahrscheine in Stadt und Landkreis

16.12.2014. Sowohl in der Preisstufe 0 (Osnabrück/Belm), als auch im weiteren Verkehrsgebiet der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) werden zum 1. Januar 2015 die Preise um durchschnittlich 2,5 Prozent erhöht. mehr...

Tagebuch eines britischen Soldaten an das Kulturgeschichtliche Museum übergeben

Von links: Dr. Thorsten Heese, Kulturgeschichtliches Museum, Frank Henrichvark und Paul Barron, Projektteam Konversion der Stadt, betrachten die Skizzen von Anton Bantock. © Stadt Osnabrück, Presse- und Informationsamt. 17.12.2014. Der Brite Anton Bantock war 1952 ein halbes Jahr als Soldat im Artillerieregiment in der Kaserne am Limberg stationiert. Während dieser Zeit führte er ausführlich Tagebuch und fertigte Skizzen an, schrieb sogar eigene Theaterstücke. Kopien dieses aufgearbeiteten Tagebuchs hat der heute 80-Jährige dem Kulturgeschichtlichen Museum zur Verfügung gestellt. mehr...

Die Stadt unterstützt 39 Sportvereine mit 850.000 Euro

15.12.2014 Der Blick auf den Kontoauszug ist bei einigen Sportvereinen in der Stadt recht erfreulich. Die Stadt Osnabrück unterstützt die heimischen Sportvereine mit insgesamt 850.000 Euro. Im Moment werden die letzten Zahlungen überwiesen. Bisher hat die Stadt Osnabrück den Vereinen insgesamt 650.000 Euro an Zuschüssen gewährt. „Es hat sich jedoch gezeigt“, sagt Jörg Schirmbeck, Fachdienstleiter Sport, „dass diese Summe nicht ausreicht, deshalb hat der Rat der Stadt zugestimmt, den Betrag aufzustocken.“ mehr...

Neue Straße im Wohn- und Wissenschaftspark nach Ursula Flick benannt

Neue Straße im Wohn- und Wissenschaftspark nach Ursula Flick benannt 15.12.2014. Die zentrale Erschließungsachse des Wohn- und Wissenschaftsparks an der Sedanstraße ist mit der offiziellen Benennung am Freitag, 12. Dezember, die Ursula-Flick-Straße. „Wir möchten damit der engagierten Politikerin, ehemaligen Oberbürgermeisterin und Inhaberin der Justus-Möser-Medaille unsere Anerkennung ausdrücken“, so Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. mehr...

''Picknick'' - Piepenbrock-Kunstförderpreisträgerin 2013 Katharina Staar im StadtgalerieCafé

Bild von Katharina Staar 10.12.2014. „Picknick" ist die fünfte und letzte Etappe der Ausstellungsreihe "Okidoki“ von Jakob und Manila Bartnik. Alljährlich zeigt das StadtgalerieCafé die Arbeiten der Preisträger des Piepenbrock-Kunstförderpreises des vergangenen Jahres. Vom 12. Dezember (Eröffnung: 16.30 Uhr) bis 31. Januar präsentieren Jakob und Manila die Arbeiten von Katharina Staar, Piepenbrock-Kunstförderpreisträgerin 2013, um der Frage nachzugehen, was nach dem Förderpreis passiert und welche Entwicklungsschritte in dem darauffolgenden Jahr beobachtet werden können. mehr...

''Nussbaums Welt der Dinge''

Felix Nussbaum: Stillleben mit Gliederpuppe (Tombola) (um 1940), Öl auf Leinwand, 100 x 88 cm 24.11.2014. Vom 21. November bis 8. März präsentiert das Felix-Nussbaum-Haus die Sonderausstellung „Nussbaums Welt der Dinge. Stillleben von Felix Nussbaum und Gästen“. Anlässlich des 110. Geburtstags und 70. Todesjahres von Felix Nussbaum widmet das Museum erstmals dem besonderen Aspekt des Stilllebens eine eigene Ausstellung. Präsentiert werden rund 50 Bilder, darunter bedeutende, zum Teil selten gezeigte Werke des Osnabrücker Malers aus anderen Sammlungen sowie Stillleben von zeitgenössischen Künstlerkollegen. mehr...

Osnabrück umgeblättert: Kalender zeigt die Veränderungen in der Stadt

Osnabrück umgeblättert – der etwas andere Kalender ist ab sofort in der Tourist Information erhältlich. 27.11.2014. Die frisch renovierte OsnabrückHalle, die inzwischen schon wieder an einer Baustelle liegt, der Umbau des Neumarktes, der mit dem Hasehaus schon jetzt einen ganz neuen Charakter hat, der Wandel der Kasernengelände oder die Sanierung der Kunsthalle Osnabrück: In Osnabrück tut sich einiges. mehr...

Osnabrück braucht neue Töne: Offizieller Jingle der Stadt Osnabrück gesucht

24.11.2014. Die Stadt Osnabrück braucht einen neuen Jingle, der wartenden Anrufern die Zeit musikalisch vertreibt. Hierfür wird eine Erkennungsmelodie gesucht, die vokal, instrumental oder rein elektronisch erzeugt beziehungsweise produziert wird. Einzureichen ist ein Jingle in drei unterschiedlichen Längen: 10 Sekunden, 25 Sekunden und 60 Sekunden. Osnabrücker Musiker, Bands, Chöre, Einzelpersonen und jeder, der eine tolle Idee hat, kann seinen Vorschlag für den offiziellen Jingle der Stadt Osnabrück bis zum 31. Janaur 2015 beim Presse- und Informationsamt, Bierstraße 28, E-Mail hoss.n@osnabrueck.de als WAV-Datei einreichen. Der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. mehr...

Das passende (Weihnachts-)Geschenk: Vorverkaufsstart für alle Theatervorstellungen

Collage 12.11.2014. Auf der Suche nach dem passenden Geschenk? Ab sofort sind nicht nur Karten für alle im Theater am Domhof stattfindenden Vorstellungen der Spielzeit 2014/15 im Vorverkauf erhältlich. Auch die verschiedenen Schnupperabos und die Open Air-Veranstaltungen auf dem Domvorplatz sind buchbar. mehr...

Umgestaltung des Neumarktes

Baustelle: Neumarkt am Mittwoch, 10. Dezember 2014 12.11.2014. Es ist die größte und logistisch aufwendigste Baustelle Osnabrücks: Seit Anfang Juni wird der Neumarkt umgestaltet - und das auf engsten Raum! Denn dort, wo gebaut wird, frequentieren täglich 2.100 Busse und 55.000 Fahrgäste den Neumarkt. Alle Informationen zum Busverkehr finden sich unter www.vos.info/neumarkt, alle weiteren Informationen und auch Links zu zwei Webcams unter www.osnabrueck.de/neumarkt.

Aktuelle Ausstellungen in der Stadt

Die Friedensstadt Osnabrück bietet eine Vielzahl von Ausstellungen in ihren Museen an. Die Kunsthalle Osnabrück, das Felix-Nussbaum-Haus, das Kulturgeschichtliche Museum, das Museum am Schölerberg sowie zahlreiche Galerien haben ein abwechslungsreiches Kulturpogramm zu bieten. Verschaffen auch Sie sich einen Überblick über die aktuellen Ausstellungen. mehr...

Meldesystem EMSOS

Kartenausschnitt Meldesystem EMSOS Wilde Müllablagerungen, umgefahrene Straßenschilder oder beschädigte Geräte auf Spielplätzen sind ärgerlich und sollten rasch repariert beziehungsweise beseitigt werden. Um den Bürgern das Melden solcher Vorkommnisse zu erleichtern, hat der Osnabrücker ServiceBetrieb als Pilotprojekt das interaktive EreignisMeldeSystem der Stadt OSnabrück (EMSOS) eingeführt. Über den Stadtplan auf der Internetseite unter Ereignismanagement oder innerhalb der Osnabrück-App können Osnabrücker Bürger Schäden und Mängel interaktiv melden und sich über deren Fortschritte auf dem Laufenden halten lassen. www.osnabrueck.de/emsos

Bebauungs- und Flächennutzungspläne im Internet

Bei allen Verfahren zur Änderung oder Aufstellung von Bauleitplänen haben Bürger Gelegenheit sich zu äußern oder Planungsvorschläge einzureichen. An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen - sofern Planungen vorhanden sind - aktuelle Bebauungspläne sowie Änderungen im Flächennutzungsplan. mehr...

Audio-Mitschnitte der öffentlichen Ratssitzungen

Logo osradio 104.8 osradio 104,8 präsentiert auf seiner Website zweistündige Audio-Mitschnitte der letzten Ratssitzungen. mehr...

KulturSeiten: Ein halbes Jahr Kultur in einem Magazin

Titelseite KulturSeiten Wie kann man sich schnell und übersichtlich informieren, welche Kulturangebote es in Osnabrück und im Osnabrücker Land im nächsten halben Jahr gibt? Auf 64 Seiten informiert die neue Ausgabe der KulturSeiten über Ausstellungen, Festivals, Lesungen, Konzerte, Kino und Kabarett bis zum Frühjahr 2015. Die KulturSeiten sind kostenlos in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land, Bierstraße 22–23 erhältlich sowie in den Kultureinrichtungen selbst und an vielen Auslagestellen in Stadt und Landkreis Osnabrück.
PDF zum Herunterladen

Twitter-Meldungen der Stadt Osnabrück


Bilder aus Osnabrück

  • Suche

    Veranstaltungen

    Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

    zum Veranstaltungskalender

    Bilder, Podcast, Videos

    Bildergalerien

    Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

    Podcast

    Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

    Osnabrück im Film

    Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

    Soziale Netzwerke

    • YouTube
    • Flickr
    • Twitter
    • Facebook
    • Google Plus
    • RSS
    • PodCast

    Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.

    Anzeige