Das Rathaus in Osnabrück.

Bombenblindgänger im Bereich des früheren Güterbahnhofs

Bombenblindgänger im Bereich des früheren Güterbahnhofs 22.07.2014. Im Bereich des früheren Güterbahnhofs wurde ein möglicher Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg geortet. Für die notwendige Entschärfung muss am Dienstag, 5. August, das Gebiet bis 19 Uhr geräumt werden. Von der Bombenentschärfung sind voraussichtlich nur drei Personen, die dort wohnhaft sind, betroffen sowie Betriebe und Unternehmen. mehr...

Muslime, Juden und Christen der Friedensstadt Osnabrück rufen gemeinsam mit Oberbürgermeister Griesert zu Gewaltverzicht auf

Muslime, Juden und Christen der Friedensstadt Osnabrück rufen gemeinsam mit Oberbürgermeister Griesert zu Gewaltverzicht auf 23.07.2014 Gemeinsam mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert haben am Dienstag, 22. Juli Vertreter des Runden Tisches der Religionen zu Gewaltverzicht aufgerufen. mehr...

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert besucht VHS

Oberbürgermeister Griesert: ganz links und Dr. Carl-Heinrich Bösling, Leiter der VHS: ganz rechts 22.07.2014 Nach dem offiziellen Foto auf der Eingangstreppe der Volkshochschule an der Bergstraße die etwas schüchterne Frage: „Dürfen wir noch ein Foto mit dem Handy machen? Für Facebook?“ Natürlichen durften das die Teilnehmerinnen des Deutschkurses, den Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gerade besucht hatte. Zuvor hatte er sich, begleitet von VHS-Leiter Dr. Carl-Heinrich Bösling, einen intensiven Eindruck von dem Kurs auf C1-Niveau verschafft. 17 Frauen und ein Mann lernen bei Kursleiterin Hanna Meyer in der VHS an 5 Vormittagen in der Woche intensiv Deutsch auf hohem Niveau. mehr...

Auf die Plätze fertig los: Action-Sommer-Spaß 2014

Plakat Action-Sommer-Spaß 2014 16.07.2014. Vom 26. Juli bis Mitte September bietet der städtische Fachdienst Jugend auch in diesem Jahr mit dem Action-Sommer-Spaß-Programm (ASS) allen Jugendlichen ab 14 Jahren zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer zu erleben. Rund 30 Veranstaltungen aus unterschiedlichen Bereichen lassen keine Langeweile aufkommen. Den Beginn macht traditionell das große Schlossgarten Open Air am Samstag, 26. Juli, mit lokalen jungen Bands aus Osnabrück und Umgebung. Headliner ist die Irish Folk-Punk Band „Mr. Irish Bastard“ aus Münster. Weitere Attraktionen des ASS-Programms sind unter anderem ein Fußballturnier, Trampolinspringen, zwei Flohmärkte für Mädchen, diverse Tagesfahrten und Freizeiten sowie das weit über die Grenzen von Osnabrück hinaus bekannte Skatefest am 30. August am Skatepark Liebigstraße/Schlachthofstraße. mehr...

Umgestaltung des Neumarktes

Foto vom Neumarkt in Osnabrück, Foto: Archiv Presse- und Informationsamt der Stadt Osnabrück 04.06.2014. Seit Montag, 2. Juni, ist der Neumarkt zwischen Kollegienwall und Lyrastraße in beide Richtungen für den PKW-Verkehr voll gesperrt. Fußgänger und Fahrradfahrer können den Neumarkt weiterhin überqueren. Der ÖPNV ist uneingeschränkt während der gesamten Bauzeit gewährleistet, allerdings werden Haltstellen verlegt. Fahrradfahrer müssen sich auf den provisorischen Busfahrstreifen einfädeln. Alle Parkhäuser sind auch während der Bauarbeiten erreichbar. mehr...

Webkameras dokumentieren den Baufortschritt am Neumarkt

Standbild Neumarkt, Kamera 1 Aus technischen Gründen musste die Installation der Webkameras am Neumarkt immer wieder verschoben werden. Nun sind sie endlich geschaltet: Statt nur mit einer Webkamera den Baufortschritt am Neumarkt zu beobachten, zeigen nun zwei Kameras einen umfassenden Überblick über die Arbeiten am Neumarkt und den Neuen Graben. mehr...

Tag der offenen Tür der städtischen Musik- und Kunstschule

Andreas Ottmer mit dem Kinderchor „Piepmätze 17.07.2014. „Zuhören, Zuschauen und Mitmachen" heißt es wieder, wenn die städtische Musik- und Kunstschule am 26. Juli zum Tag der offenen Tür im Hauptgebäude und im Garten einlädt. Unter fachkundiger Anleitung können sämtliche Musikinstrumente ausprobiert werden. Die Kunstabteilung bietet Mitmachaktionen an, und auf der Bühne im Innenhof findet ein abwechslungsreiches Programm statt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Tag der offenen Tür beginnt um 14 Uhr und findet im ganzen Haus der Musikschule (Caprivistraße 1) statt. mehr...

Ferienpass 2014: Sommer, Sonne, Spaß und Spannung

Ferienpass 30.06.2014. Wie in jedem Jahr bietet der Ferienpass Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 17 Jahren in der Sommerzeit wieder ein umfangreiches Programm. Vom 31. Juli bis zum 10. September steht jede Menge Spaß und Spannung auf dem Programm und berufstätige Eltern werden bei der Ferienplanung unterstützt. Anmeldungen sind ab dem 1. Juli möglich und ab dem 21. Juli auch persönlich und telefonisch im Ferienpassbüro und in den Ferienpasszentren. Der Ferienpass kostet 10 Euro, es kann auch einen Ferienpass für die Hälfte der Zeit zum Preis von 5,50 Euro erworben werden. mehr...

Sommer in der Stadt 2014

Sommer in der Stadt - Logo Mit über 100 Veranstaltungen von Juni bis September präsentiert der “Sommer in der Stadt” 2014 wieder eines der umfangreichsten und vielseitigsten Kulturprogramme der Region. Ein genre-übergreifendes Programm mit Angeboten für alle Bevölkerungsgruppen Open Air auf den schönsten Plätzen der Osnabrücker Innenstadt. mehr...

''Margaret Camilla Leiteritz – Bauhauskünstlerin und Bibliothekarin''

Werk von Margaret Camilla Leiteritz 14.07.2014. Die Stadtbibliothek Osnabrück präsentiert vom 24. Juli bis 30. August die Ausstellung „Margaret Camilla Leiteritz – Bauhauskünstlerin und Bibliothekarin“. Ein zweiter Teil der Schau ist im Vordemberge-Gildewart-Haus vom 24. Juli bis 12. August zu sehen. mehr...

"Folk im Viertel - Volk im Viertel"

Beim Osnabrücker Altstadtfest am Samstag, 26. Juli, wird das Heger Tor Viertel mit seiner besonderen Atmosphäre für einen Abend zur Bühne für die Musik der Welt. Ab 19 Uhr finden sich Musiker in den Gassen und auf den Plätzen des Viertels ein und entführen das Publikum in die Welten ihrer musikalischen Leidenschaft. mehr...

Krebstag Osnabrück

"Gemeinsam gegen den Krebs!" lautet der Titel einer Informationsveranstaltung des Klinikums Osnabrück am Samstag, 26. Juli. Von 10 bis 17 Uhr informieren zahlreiche Vorträge über Krebs und Krebsdiagnostik. Veranstaltungsort ist die Universität Osnabrück (Schloss). Der Eintritt ist frei! PDF-Datei zum Herunterladen.

Kulturhauptstadt Riga empfängt Nussbaum

Von links nach rechts: Botschafterin Andrea Wiktorin, Heiko Schlatermund, Botschafterin Hagit Ben-Yaakov, Bürgermeisterin Karin Jabs-Kiesler, Direktorin Gita Umanovska 10.07.2014. Unter der Schirmherrschaft der Deutschen  Botschafterin in Lettland, Andrea Wiktorin, und im Beisein der Botschafterin Israels in Lettland und Litauen, Hagit Ben-Yaakov, sowie des Sonderbeauftragten des US State Department, Douglas Davidson aus Washington, wurde mit einer eindrucksvollen Eröffnungsveranstaltung am vergangenen Freitag, 4. Juli, eine Ausstellung mit 14 Reproduktionen von Bildern des Osnabrücker Malers Felix Nussbaum im Jüdischen Museum in Riga eröffnet.  mehr...

Die Friedensstadt gedenkt des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren

Logo Veranstaltungen Erster Weltkrieg 20.03.2014. In Osnabrück wird 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges mit einem umfangreichen Programm von 70 Veranstaltern an diese Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts gedacht. “Krieg und Frieden in Geschichte und Gegenwart” ist das leitende Motiv für die 60 Veranstaltungen, die das städtische Büro für Friedenskultur koordiniert. Es umfasst Ausstellungen, Vorträge  und Diskussionen, Theater, Literatur, Film, Kunst, Konzerte, kirchliche Veranstaltungen und Projekte für Schulen und Jugendliche. Mit digitalen Angeboten werden neue Vermittlungswege begangen. mehr...

Osnabrücker Münzfreunde zeigen Ausstellung in der Villa Schlikker

22.07.2014. Krieg kostet Geld – viel Geld. Entsprechend gravierend sind die Auswirkungen auf die Wirtschaft und das Finanzsystem kriegführender Staaten. Die gravierenden geldwirtschaftlichen Folgen des vom deutschen Kaiserreich "auf Pump" geführten Ersten Weltkrieges reichten weit über das Kriegsende hinaus. Die immensen Reparationsforderungen taten ihr Übriges. mehr...

Bebauungs- und Flächennutzungspläne im Internet

Bei allen Verfahren zur Änderung oder Aufstellung von Bauleitplänen haben Bürger Gelegenheit sich zu äußern oder Planungsvorschläge einzureichen. An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen - sofern Planungen vorhanden sind - aktuelle Bebauungspläne sowie Änderungen im Flächennutzungsplan. mehr...

Audio-Mitschnitte der öffentlichen Ratssitzungen

Logo osradio 104.8 osradio 104,8 präsentiert auf seiner Website zweistündige Audio-Mitschnitte der letzten Ratssitzungen. mehr...

Nächste Ausschusssitzungen

Notizbuch (Foto: bildbürger / photocase.com) 17. Juli, 17 Uhr, Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, Rathaus, Ratssitzungssaal
17. Juli, 17 Uhr, Sozial- und Gesundheitsausschuss, Rathaus, Sitzungsraum Sophie Charlotte
23. Juli, 17 Uhr, Sitzung des Jugendhilfeausschusses, Rathaus, Ratssitzungssaal
24. Juli, 17 Uhr, Sitzung des Schul- und Sportausschusses, Rathaus, Ratssitzungssaal

Die Tagesordnungen werden vier Tage vor Sitzungsbeginn im Schaukasten des Rathauses ausgehängt. Ausschussunterlagen können in der Bürgerberatung eingesehen werden. Außerdem können die Unterlagen im Internet unter www.osnabrueck.de/ris abgerufen werden.

(Foto: bildbürger / photocase.com)

mehr...

Twitter-Meldungen der Stadt Osnabrück


Bilder aus Osnabrück

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.

Anzeige