Das Rathaus in Osnabrück.

Wofür setzen wir uns ein?

  • Wir setzten uns analog zu den strategischen Zielen der Stadtentwicklung dafür ein, dass sich Osnabrück als lebenswerte Stadt und attraktiver Wirtschaftsstandort weiterentwickelt. Wir möchten dazu beitragen, dass alle Bürger der Stadt auf möglichst ökologische und sozialverträgliche Art bezahlbaren Zugang zu Wärme, Strom und Mobilität haben. – Für eine nachhaltige Stadt!
  • Durch die Erarbeitung des Masterplans sollen Handlungsansätze aufgezeigt werden, wie es der Stadt in Kooperation mit dem Umland gelingen kann, bis zum Jahr 2050 den CO2 Ausstoß um 95 Prozent und den Energieverbrauch um 50 Prozent zu reduzieren.
  • Die Erarbeitung und Umsetzung des Masterplans erfolgt unter breiter Beteiligung von Wirtschaft, Wissenschaft, Öffentlichkeit und Verwaltung.
  • Mit den Maßnahmen soll auch die regionale Wertschöpfung gestärkt werden.

Mit dem Masterplan soll ein Konzept geschaffen werden, dass auf den Potentialen der Stadt aufbaut und einen nachhaltigen Weg in die Zukunft aufzeigt. Er soll Maßnahmenbündel für die folgenden Handlungsfeldern entwickeln:

  • Steigerung der erneuerbaren Energien,
  • Energieeinsparung und Steigerung der Energieeffizienz (Zum Beispiel: Gebäudesanierung),
  • Förderung einer klimaschonenden Mobilität für alle.


In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Osnabrück, dem Kreis Steinfurt und der Stadt Rheine werden eine Stadt-Umland-Kooperation aufgebaut und gemeinsame Handlungsansätze in der gesamten Masterplanregion erarbeitet.

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.