Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Landschaftsschutzgebiete

Landschaftsschutzgebiete

Karte mit den Grenzen der Landschafts- schutzgebiete am PiesbergKarte mit den Grenzen der Landschafts- schutzgebiete am Piesberg
Karte mit den Grenzen der Landschafts- schutzgebiete am Piesberg

Der Landschaftsteil Piesberg ist zum größten Teil Bestandteil von zwei Landschaftsschutzgebieten: "Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald − Wiehengebirge" und "Piesberg − Haster Berg – Kleeberg". Die entsprechenden Verordnungen mit den Ver- und Gebotsbestimmungen sind bei allen Vorhaben in diesen Gebieten zu beachten. Befreiungen von den Ver- und Gebotsbestimmungen der Verordnungen können von der Unteren Naturschutzbehörde unter Beteiligung der anerkannten Naturschutzverbände erteilt werden.

Die Zentraldeponie Piesberg und der Gesteinsabbaubetrieb wurden als privilegierte Vorhaben im Außenbereich genehmigt. Aufgrund der naturschutzfachlichen Bedeutung des Piesbergs wurden die Flächen nicht aus dem Landschaftsschutzgebiet entlassen, sondern werden nach Beendigung des Deponiebetriebes sowie des Gesteinsabbaus wieder in das Landschaftsschutzgebiet integriert.

Da die Verordnungen der Landschaftsschutzgebiete der Schutzbedürftigkeit der Landschaft und den Anforderungen an eine moderne Landschaftsschutzgebietsverordnung nicht mehr gerecht werden, wurde für das Gebiet der Stadt Osnabrück mit einer kompletten Überarbeitung der Landschaftsschutzgebiete begonnen.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen