Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Konzeption Naturschutz

Konzeption Naturschutz

Der flächenmäßig größte Teil des Piesbergs unterliegt dem gesetzlichen Schutz nach den Bestimmungen des niedersächsischen Naturschutzgesetzes. Die Bedeutung des Piesbergs für den Arten- und Biotopschutz sowie für die landschaftsgebundene Erholungsnutzung war schon vor Jahren der Grund, den Piesberg in das Landschaftsschutzgebietssystem mit einzubeziehen. So wurden bereits 1965 und 1966 die entsprechenden Schutzverordnungen erlassen. Noch einige Jahre früher wurden mehrere Objekte aufgrund ihrer heimatkundlichen Bedeutung als Naturdenkmale ausgewiesen. Vier davon sind heute noch erhalten.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen