Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Haseaue

Haseaue

Die Haseaue zwischen dem Wassersportzentrum und der Autobahn A1 ist geprägt von binsen- und simsenreichen Nasswiesen, Quellwiesen und Großseggenrieder. Die Fachplanung zum wirksamen Flächennutzungsplan stellt die Flächen als naturschutzgebietswürdig dar. Aus Naturschutzgründen sollen die Flächen keiner weiteren Intensivierung für die Erholungsnutzung zugeführt werden. Der Bereich der Haseaue zwischen Piesberger Hafen und Stadtzentrum ist vorwiegend gewerblich geprägt. Auentypische Relikte wie Sandtrockenrasenflächen, Hasealtarmwäldchen, Stieleichenbirkenwäldchen und Kleingewässer sind jedoch erhalten geblieben.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen