Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Sportliche Aktivitäten

Die hohe Kunst der Zweirad-Akrobatik

Motorrad Trial 2
Foto: TRIALSPORT-Magazin
Motorrad trial 1
Foto: TRIALSPORT-Magazin
Motorrad trial 3
Foto: TRIALSPORT-Magazin
 

Motorsport muss nicht immer Rennsport sein. Bester Beweis dafür ist der Motorrad-Trial-Sport. Beim Motorrad-Trial gilt es nämlich nicht, so schnell wie möglich von A nach B zu kommen, sondern ohne mit den Füßen den Boden zu berühren einen Hindernisparcours (Sektionen) zu überwinden. Dabei stehen vor allem Anfänger und unbedarfte Zuschauer mitunter ungläubig vor den meterhohen Barrikaden, die manch einer von ihnen nicht einmal ohne Motorrad überwinden könnte. Im Steinbruch am Piesberg werden regelmäßig Meisterschaften ausgetragen. Veranstalter ist der MSC Osnabrück e.V. (ADAC).

Hinweis:
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass außer an den regelmäßig stattfindenden Meisterschaften das Fahren mit Kraftfahrzeugen am Piesberg nicht erlaubt ist. (Rechtsgrundlage: Verordnung zum Schutz von Landschaftsteilen und Landschaftsbestandteilen im Gebiet der Stadt Osnabrück vom 31.10.1966, Verordnung zum Schutz von Landschaftsteilen in den Landkreisen Bersenbrück, Osnabrück, Melle und Wittlage vom 12.05.1965, Niedersächsisches Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung).


Bikepark am Piesberg

Bikepark kleiner Drop
Kleiner Drop
Bikepark Drops
Drop
Bikepark Felsenauffahrt
Felsenauffahrt
Bikepark Roadgap
Roadgap
Bikepark großer Table
Großer Table
Fotos: Markus Kühnemund
 

Der Bikepark Piesberg am östlichen Hang des Piesbergs bietet Mountainbikern abwechslungsreiche Möglichkeiten, ihren Sport mit Gleichgesinnten ungestört auszuüben. Dafür bietet das Vereinsgelände des TUS Bramsche e. V. vielseitige Strecken für Anfänger bis Fortgeschrittene jedes Alters.

Zu der Streckenvielfalt gehören kurvige Freeridetrails, Northshores, Dirtjumps und technische Abschnitte für Downhill. Fast alle Hindernisse können auch umfahren werden, sodass das eigene Fahrkönnen langsam gesteigert werden kann - Erfolgsmomente garantiert. Mit viel Engagement der Vereinsmitglieder der Radsportabteilung werden die Strecken instand gehalten und über die Zeit erweitert.

Ein eigenes technisch einwandfreies Mountainbike und mindestens ein Helm sind erforderlich um eine erlebnisreiche Zeit im Bikepark Piesberg zu haben.  Es wird  ein Entgelt in Höhe von 8 Euro für eine Tageskarte erhoben. Dafür ist eine vorherige Anfrage ausschließlich über die Facebookseite oder Vereinsseite der Radsportabteilung zwingend erforderlich. Die Nutzung des Bikepark Piesbergs das ganze Jahr über ist mit einer Vereinsmitgliedschaft möglich.

Linktipps:
http://www.bramsche-radsport.de/

https://de-de.facebook.com/BikeparkPiesberg/


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen