Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Naturparks

Gruen KarteGeoparkTERRAvita 405

Naturparks sind nicht als eigenständige Schutzgebietskategorie anzusehen, da mit ihrer Ausweisung keine speziellen Schutzwirkungen verbunden sind. Das Land Niedersachsen als oberste Naturschutzbehörde kann ein Gebiet zum Naturpark erklären. Naturparks sind einheitlich zu entwickelnde und zu pflegende Gebiete, die

  1. großräumig sind,
  2. größtenteils aus Landschaftsschutzgebieten oder Naturschutzgebieten bestehen,
  3. sich wegen ihrer landschaftlichen Voraussetzungen für die Erholung besonders eignen und in denen ein nachhaltiger Tourismus angestrebt wird,
  4. nach den Erfordernissen der Raumordnung für die Erholung vorgesehen sind,
  5. der Erholung, Entwicklung oder Wiederherstellung einer durch vielfältige Nutzung ausgeprägten Landschaft und ihrer Arten- und Biotopvielfalt dienen und denen zu diesem Zweck eine dauerhaft umweltgerechte Landnutzung angestrebt wird und
  6. besonders dazu geeignet sind, eine nachhaltige Regionalentwicklung zu fördern.

Sie sollen unter Beachtung der Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege geplant, gegliedert, erschlossen und weiterentwickelt werden. Naturparks benötigen zu diesem Zweck einen Träger.

Große Flächen der Stadt Osnabrück gehören zum Naturpark TERRA.vita (Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald, Wiehengebirge, Osnabrücker Land e.V.). Der Naturpark TERRA.vita wurde als erster deutscher Naturpark in das europäische Geopark-Netzwerk aufgenommen. Er gehört seit 2004 zu den Gründungsmitgliedern der weltweiten Unesco Geoparks. Der Naturpark zählt zu den 50 Regionen auf der ganzen Welt, die sich durch besondere erdgeschichtliche Phänomene und Erscheinungen auszeichnen. Die Themen Boden und Geologie verbinden die unterschiedlichen Landschaftsformen des Naturparks.

Mehr zum Thema: www.naturpark-terravita.de


    www.osnabrueck.de

    Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

    zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen