Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Klima-Bündnis

Das Klima-Bündnis europäischer Städte

Netzwerke Partner Klimabuendnis Logo P004683412

Das „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder e.V.“ ist ein europäisches Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen, die sich verpflichtet haben, das Weltklima zu schützen. Die Mitgliedskommunen setzen sich für die Reduktion der Treibhausgas-Emissionen vor Ort ein. Ihre Bündnispartner sind die indigenen Völker in den Regenwäldern Amazoniens. Mit dem Beitritt Osnabrücks zum Klima-Bündnis im Jahr 1994 verpflichtet sich die Stadt freiwillig

  • zur Reduktion der CO2-Emissionen um zehn Prozent alle fünf Jahre
  • zur Halbierung der Pro-Kopf-Emissionen bis spätestens 2030 (Basisjahr 1990)
  • zum Schutz der tropischen Regenwälder durch Verzicht auf Tropenholznutzung
  • zur Unterstützung von Projekten und Initiativen der indigenen Partner.

Das Klimabündnis verlieh der Stadt Osnabrück für das Projekt SunPower den europäischen Preis Climate Star 2009.

Linktipp zum Weiterlesen:
Unterstützung der Klima-Bündnis-Resolution für eine nachhaltige Energiezukunft Europas


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen