Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Energiebericht kommunale Gebäude

Energiebericht kommunale Gebäude

Bilanzierung des Energieverbrauches der städtischen Gebäude in Osnabrück

Daten Fakten Energiebericht komm Gebaeude Foto P005470352

Der städtische Eigenbetrieb "Immobilien und Gebäudemanagement" erarbeitet seit 2010 jährlich einen Energiebericht, in dem die Entwicklungen der Energie- und Wasserverbräuche von 177 öffentlichen Gebäuden und Anlagen der Stadt Osnabrück aufgezeigt werden. Hierbei handelt es sich um Verwaltungsgebäude, Sporthallen und -anlagen, Schulen, Kindergärten, Jugendeinrichtungen, Kultureinrichtungen und Feuerwehgebäude.  Die Schulen stellen mit rund 65 % des Flächenanteils den größten Bereich der städtischen Gebäude.

Der Energiebericht bildet die Grundlage für das Energiemanagement in den kommunalen Liegenschaften Osnabrücks und für die Durchführung von zielgerichteten Projekten und Maßnahmen.

Beispielhaft zu nennen sind:

Die Maßnahmen der letzten Jahre haben Wirkung gezeigt: Der Heizenergieverbrauch in den öffentlichen Gebäuden in Osnabrück konnte deutlich gesenkt und der Anstieg im Strombedarf konnte durch Energieeffizienz- und Energiesparmaßnahmen gemäßigt werden. Insbesondere im Anbetracht der deutlichen Erweiterung der Gebäudeflächen, dem stark vermehrten Einsatz technischer Geräte (z. B. Computer) und der höheren Auslastung der Gebäude, durch Verlängerung der Betreuungszeiten in  Schulen und Kindergärten, ist dies ein großer Erfolg.

Im Jahr 2015 wurden in den öffentlichen Gebäuden und Anlagen in Osnabrück insgesamt 41.000 MWh Heizenergie und 9.000 MWh Strom verbraucht. Daraus entstanden Kosten in Höhe von mehr als 4,4 Mio. Euro. Die meisten Einsparungen konnten im Wärmebereich erzielt werden: Hier hat sich der jährliche Verbrauch, auf der Grundlage von temperaturbereinigten Daten, im Zeitraum 2003 bis 2015 um 26 % reduziert. Insgesamt konnten die jährlichen CO2-Emissionen, verursachte durch die Energieverwendung in kommunalen Gebäuden, in diesem Zeitraum um 30,3 % reduziert werden.

Energieverbrauch öffentlicher Gebäude der Stadt Osnabrück
Energieverbrauch öffentlicher Gebäude der Stadt Osnabrück
CO2 Emmissionen
CO2-Emmissionen
Energiekosten städtischer Gebäude
Energiekosten städtischer Gebäude

Zum Weiterlesen und Herunterladen:

Ansprechpartner:


        www.osnabrueck.de

        Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

        zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen