Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Freiwilligendienste

Freiwilligendienste bei der Stadt Osnabrück

Die Stadt Osnabrück bietet für interessierte junge Erwachsene im Rahmen verschiedener Freiwilligendienste die Möglichkeit, sich in sozialen, kulturellen, politischen oder ökologischen Bereichen für die Gesellschaft zu engagieren.

Wer sich für einen Freiwilligendienst entscheidet, erhält neben der praktischen Tätigkeit zusätzlich eine spezielle pädagogische Begleitung unter anderem in Form von insgesamt 25 Bildungstagen, welche teilweise frei ausgewählt werden können. Jeder Freiwillige erarbeitet während des Freiwilligendienstes ein eigenständiges Projekt.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unterschiedlichen Formen des Freiwilligendienstes bei der Stadt Osnabrück, zu deren Bedingungen und zum Bewerbungsverfahren.

Die Rechtliche Grundlage für das Ableisten eines Freiwilligendienstes bilden das Jugendfreiwilligendienstgesetz (JFDG) und das Bundesfreiwilligendienstgesetz (BFDG).

Weitere Informationen finden Sie im Menü unten rechts.

Linktipps:

www.gesetze-im-internet.de/jfdg
www.gesetze-im-internet.de/bfdg


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen