Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Friedenskultur

Hauptinhalt

Fest der Kulturen vom 13. bis 16. September 2018

Friedensstadt Osnabrück - Heimat vieler Kulturen

In diesem Jahr wir das beliebte und traditionelle Fest der Kulturen um weitere hochkarätige Musik- und Tanzveranstaltungen erweitert. So wird bei diesem Festival der Kulturen für alle Altersgruppen und Musikliebhaber etwas dabei sein.

Bevor der Höhepunkt, das Fest der Kulturen, am Sonntag, 16. September, von 13.00 bis 19.00 Uhr auf dem Marktplatz über die Bühne geht, haben bereits 3 Tage voller Musik und Bewegung in der Friedensstadt für ein internationales Feeling und gute Stimmung gesorgt.

Am Donnerstag, 13. September, laden verschiedene Osnabrücker Clubs ihre Gäste zu einer Internationalen Clubnacht mit globalen Sounds auf die Dancefloors ein. 

Am Freitag, 14. September, bringen sich Osnabrücker Migranten- und Kulturvereine ein: mit Konzerten und Partys sorgen auch sie für viel Begegnung, Tanz und friedlichen Austausch zwischen den Kulturen.

Am Samstag, 15. September, wird schließlich ein Sinti-Musik-Festival für die richtige Stimmung von Gypsy-Swing bis hin zum Rumba und Flamenco auf dem Marktplatz sorgen, so dass kein Fuß ruhig neben dem anderen stehen bleiben wird. 

Den glanzvollen Abschluss bildet schließlich das jährliche Fest der Kulturen. Am Sonntag, den 16. September, kommen ab 13.00 Uhr auf dem Marktplatz zahlreiche Gäste zusammen, um gemeinsam zu feiern, sich auszutauschen und bei internationalen Spezialitäten den Tag zu genießen. Das Bühnenprogramm verspricht mit viel Tanz und Musik einen kulturellen Querschnitt durch das internationale Osnabrück. Ein besonderes Highlight wird der Auftritt der Mitglieder des „Mondo Ensembles“ sein, die den brasilianischen Rhythmus in das Herz der Stadt tragen werden.

Weitere Informationen sind im städtischen Büro für Friedenskultur bei Katharina Opladen (0541-323-3210) und Monika Dieckmann (Fest der Kulturen, Telefon: 0541 323-2322) oder per E-Mail unter opladen(at)osnabrueck.de und dieckmann(at)osnabrueck.de erhältlich.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/friedenskultur

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Start | Inhalt | Kontakt

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen