Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Bildung

Du findest, Osnabrück ist eine Stadt, die viel zu bieten hat und in der du selbst etwas bewegen kannst?Nutze dein Talent für unsere Stadt und starte eine Ausbildung oder ein Studium bei der Stadt Osnabrück. Ob Bürolandschaft oder das Fleckchen im Grünen, ob Autowerkstatt oder Server-Raum, ob zwischen Bücherregalen oder am Zeichenbrett – bei der Stadt findest du deinen passenden Platz. Bewirb dich jetzt! mehr

Die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück setzen sich bereits seit vielen Jahren dafür ein, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Dabei fiel der Blick oftmals in die Richtung von jungen Menschen. Der 9. Tag der Unternehmen am Donnerstag, 21. Juni, richtet sein Augenmerk in diesem Jahr auf eine ganz andere Altersgruppe – die zukünftigen Ruheständler.  mehr

Seit der Premiere im Jahr 2015 hat sich das Schlossgarten Open Air zu einer hochkarätigen Musikveranstaltung mit überregionaler Ausstrahlung entwickelt. Der Veranstaltungsort vor dem barocken Osnabrücker Schloss ist aufgrund seines historischen Ambientes beim Publikum sehr beliebt. In den vergangenen Jahren haben bis zu 12.000 Zuschauer pro Veranstaltungstag die Veranstaltung besucht. Ab 2019 sollen die Flächen im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens (IBV) neu vergeben werden. Der Einsendeschluss für die Unterlagen zum IBV ist der 25. Juni 2018. mehr

Der unterhaltsame Kurzfilm „Ich bin bei der Stadt“ zeigt die vielfältigen Beschäftigungen der Stadt Osnabrück mit überraschenden Ein- und erstaunlichen Aussichten. Mit einer guten Filmidee und starken stilistischen Mitteln erzählen Simon Vonstein und Silke Brickwedde, Mitarbeiter im städtischen Referat für Medien und Öffentlichkeitsarbeit, eine Geschichte, die einen kurzweiligen Eindruck von den Beschäftigungen bei der Stadt Osnabrück vermittelt. mehr

Nur zusammen sind wir stark! Trotz steigender Kaufkraft und Umsätze: Stimmung in der Innenstadt getrübt. Der 6. Handelsmonitor Osnabrück zeigt deutlich: Der Einzelhandel vor Ort muss sich vielen Herausforderungen stellen. Erneut wurden Handelskennzahlen, Quartierschecks sowie Ergebnisse von Betriebsbefragungen und Passantenzahlen offiziell in den Räumlichkeiten der IHK präsentiert. Zusammenfassend ist festzustellen, dass Kaufkraft und Umsätze weiterhin ansteigen. mehr

Kümmern sich um Wirtschaftsförderung 4.0: Dr. Michael Kopatz, Projektleiter beim Wuppertal Institut, (links), Christine Rother, Projektleiterin „Wirtschaftsförderung 4.0“ im Referat für Strategische Steuerung und Rat und Alexander Illenseer, Leiter des Referates für Strategische Steuerung und Rat. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

„Wirtschaftsförderung 4.0“ heißt das Modellprojekt, mit dem die Stadt Osnabrück innovative Formen der Wirtschaftsförderung erprobt. Kooperationspartner ist das Wuppertal Institut. Das Projekt betrachtet die gesamte Wirtschaft der Stadt und nimmt dabei insbesondere kooperative Wirtschaftsformen in den Fokus. Ziele sind: die regionale Wertschöpfung zu steigern, zukunftsfähige Geschäftsfelder zu fördern und Arbeitsplätze zu sichern. mehr

Das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Osnabrück ist ab jetzt für Bewerbungen zum Wintersemester 2018/19 geöffnet.  mehr

Sonnige Frühlingstage aktivieren nicht nur die Natur, auch uns „lockt“ eine frische Brise oder ein vielfältiges Freizeitangebot. Daher hat die VHS für Sie wieder ein buntes und besonderes Angebot zusammengestellt. Stöbern Sie selbst im SommerSpezial und sichern Sie sich schnell einen freien Platz! Selbstverständlich bieten wir viele andere Weiterbildungsveranstaltungen an – die hier noch freien Plätze finden Sie unter www.vhs-os.de. mehr

Der Jahresstart 2018 ist für den Flughafen Münster/Osnabrück ausgesprochen erfolgreich verlaufen. Das erste Quartal konnte mit einem Verkehrswachstum von 20 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres abgeschlossen werden. Insgesamt wurden in den ersten drei Monaten des Jahres 140.000 Fluggäste gezählt. mehr

Drücken den Startknopf für die neue regionale Crowdfunding-Plattform www.unser-projekt.de: (V.l.) Lisa Josef (Zoo Osnabrück), Christoph Hüls (Stadtwerke), Silke Schawe (HHO), Britta Szypulski (TSG Burg Gretesch) und Angelina Lindemann (Stadtwerke). Foto: Stadtwerke Osnabrück, Bettina Meckel-Wolf

Per Knopfdruck online: Die Stadtwerke Osnabrück haben am heutigen Donnerstag die erste Crowdfunding-Plattform für die Region Osnabrück gestartet. Ab sofort können regionale Vereine und Institutionen auf www.unser-projekt.de Spenden für ein gemeinnütziges Projekt sammeln. Wer fleißig für das eigene Projekt trommelt, kann die gesammelten Spenden von den Stadtwerken verdoppeln lassen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Bildung und Wirtschaft

Keine Nachrichten verfügbar.

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen