Das Rathaus in Osnabrück.

Was wird beglaubigt?

Kopien oder Abschriften von Schriftstücken werden im Bürgeramt beglaubigt, wenn

  • das Original von einer deutschen Behörde ausgestellt worden ist oder
  • die Kopie oder Abschrift bei einer deutschen Behörde vorgelegt werden muss.

Amtliche Beglaubigungen sind nicht möglich für private Schriftstücke, die privat verwendet werden sollen. Hier empfiehlt sich die Beglaubigung durch einen Notar.

Die Vorlage des Originals ist erforderlich. Die Kopien werden im Bürgeramt kostenlos angefertigt.

Kopien von Personenstandsurkunden und von nicht deutschsprachigen Schriftstücken werden nicht beglaubigt.

Unterschriften werden ebenfalls nur beglaubigt, wenn das unterschriebene Schriftstück einer Behörde vorgelegt werden soll. Dies gilt nicht für Unterschriften ohne zugehörigen Text oder solche, die der öffentlichen Beglaubigung bedürfen (§ 129 Bürgerliches Gesetzbuch). Eine Unterschrift wird nur beglaubigt, wenn sie in Gegenwart der Sachbearbeiterin oder des Sachbearbeiters vollzogen oder von diesem anerkannt wird.

Gebühren:

  • pro Beglaubigung 4 Euro
  • für jede weitere Beglaubigung des selben Dokumentes innerhalb derselben Vorsprache 2 Euro
  • Unterschriftsbeglaubigungen pro Unterschrift 6 Euro
 
Stadthaus 1
Zimmer 21
Natruper-Tor-Wall 2
49076 Osnabrück

Öffnungszeiten:

montags und dienstags 8 bis 16 Uhr
mittwochs von 8 bis 12 Uhr
donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr
freitags von 8 bis 12 Uhr.

Telefonische Erreichbarkeit:

montags bis mittwochs von 8 bis 14 Uhr,
donnerstags von 8 bis 16 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr.
Telefon: 0541 323-3006
Fax: 0541 323-4330

Seitenempfehlung verschicken

Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Startseite > Rathaus Online > Meldebehörde >

Beglaubigungen

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.