Das Rathaus in Osnabrück.

Herzlich Willkommen in der Stadtbibliothek Osnabrück

Alle, die Anregungen, Inspiration, Information oder Unterhaltung suchen, möchte die Stadtbibliothek gerne einladen, ihr Angebot zu testen. Sie finden die Stadtbibliothek am Markt in der Altstadt, direkt neben dem Rathaus, und den Bücherbus im ganzen Stadtgebiet. Er hält regelmäßig an 35 Haltestellen.

Frau liest Zeitung

Besucher der Stadtbibliothek am Markt sollten sich ein wenig Zeit nehmen, um nach Herzenslust im Sortiment zu schmökern, eines der Internet-Terminals zu nutzen, eine Zeitschrift zu lesen oder mit einer Tasse Kaffee in der Hand, den Blick auf den Marktplatz zu genießen.

Julius erlebt einen Nachmittag im Reitstall

29.07.2014. Am Dienstag, 5. August, um 14 Uhr können Teilnehmer des Julius-Clubs („Jugend liest und schreibt“) einen abwechslungsreichen Nachmittag auf der Reitanlage Kaiserhof in der Jeggener Straße 22 verbringen. Die Möglichkeit, sich mit den Pferden vertraut zu machen, sie zu putzen, zu reiten und an einem Quiz rund um das Pferd teilzunehmen, wird kostenlos angeboten. Treffpunkt ist der Haupteingang der Stadtbibliothek am Markt. Um Anmeldung wird unter der Telefon 0541/ 323-2299 gebeten. Feste Schuhe, lange Hose und Fahrradhelm oder Reitkappe sollten mitgebracht werden.

Julius schreibt: Journalistische Textwerkstatt

29.07.2014. Tipps und Tricks für tolle Texte erhalten Kinder des Julius-Clubs („Jugend liest und schreibt“) am 6. und 7. August, jeweils von 10 bis 12 Uhr, von der freien Journalistin Stefanie Hiekmann in der journalistischen Textwerkstatt. Sie zeigt und erklärt, wie sie bei ihrer Arbeit für die Zeitung vorgeht. Im Anschluss werden die Kinder selber aktiv und gestalten eine eigene Zeitungsseite, führen Interviews und verwandeln die gewonnenen Informationen in eigene Texte. Treffpunkt ist der Kinder- und Jugendbereich in der Stadtbibliothek am Markt. Um Anmeldung wird unter Telefon 0541/323-2299 gebeten.

Julius kocht und backt indische Köstlichkeiten

29.07.2014. Indien: Land der Götter und Tempel, der Schlangenbeschwörer und Abenteuer, der Gewürze und exotischen Speisen. Am Montag, 11. August, um 10 Uhr treffen sich interessierte Teilnehmer des Julius-Clubs („Jugend liest und schreibt“) in den Räumen der Evangelischen Familienbildungsstätte (Anna-Gastvogel-Str. 1), um dort ihre Geschmacksnerven auf eine wunderbare Reise zu schicken, indem sie selber kleine feine Gerichte aus Südasien zubereiten. Um Anmeldung wird unter Telefon 0541 323-2299 gebeten.

''Margaret Camilla Leiteritz – Bauhauskünstlerin und Bibliothekarin''

Foto: © Margaret-Camilla-Leiteritz-Stiftung 31.07.2014. Die Stadtbibliothek Osnabrück präsentiert vom 24. Juli bis 30. August die Ausstellung „Margaret Camilla Leiteritz – Bauhauskünstlerin und Bibliothekarin“. Ein zweiter Teil der Schau ist im Vordemberge-Gildewart-Haus vom 24. Juli bis 12. August zu sehen. mehr...

Veranstaltungsreihe ''Montags um vier''

28.07.2014. Um gesunde und kühle Drinks dreht sich alles am 4. August um 16 Uhr, wenn die Stadtbibliothek am Markt erneut zu einer Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Montags um vier“ einlädt. mehr...

''Tablet-Treff'' in der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek 27.05.2014. Die Stadtbibliothek Osnabrück bietet ab Mittwoch, 4. Juni, um 16 Uhr jeden ersten Mittwoch im Monat den „Tablet-Treff“ an, zu dem sowohl Tablet-PC-Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer eingeladen sind. mehr...

Nahner Kirchplatz weiterhin für den Bücherbus gesperrt

Bücherbus 14.04.2014. Der Bücherbus kann die Haltestelle am Nahner Kirchplatz aufgrund eines weiteren Bauabschnittes in der Siedlung nicht wie geplant ab Mai 2014 anfahren. mehr...

Do it yourself – Selbstverbuchungsterminals in der Stadtbibliothek am Markt

"Darf ich das selber machen? Das ist ja cool", lautete der Kommentar einer jungen Besucherin,  als sie das erste Mal eines der Selbstverbuchungsterminals in der Kinder- und Jugendbibliothek ausprobierte. Ab jetzt können die Besucherinnen und Besucher in der Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek am Markt ihre Medien selbst verbuchen. mehr...

Veranstaltungskalender der Stadtbibliothek

Ausstellungen, Lesungen, Büchertreffs, Bücherflohmarkt und vieles mehr als nur Bücherverleihen bietet die Stadtbibliothek Osnabrück an. mehr...

Titelangebot und Elektronischer Katalog

Titelangebot Mehr als 200.000 Titel sind im elektronischen Katalog der Stadtbibliothek verzeichnet. Gleichgültig, ob nach Autorennamen, Titeln oder Stichworten gesucht wird, innerhalb weniger Sekunden erscheint das Rechercheergebnis, das nicht nur ausweist, ob der Titel im Sortiment ist, sondern auch, wo er zu finden ist und ob er sofort zur Verfügung steht. So kann jeder in der Bibliothek oder bequem von zu Hause aus recherchieren und auf Wunsch Titel für sich reservieren. mehr...

Ausbildung bei der Stadtbibliothek Osnabrück

Auszubildene der Stadtbiliothek Die Stadtbibliothek Osnabrück bildet Fachangestellte für Medien und Informationsdienste aus. Während der dreijährigen Ausbildungszeit wird der Blockunterricht an der Multimedia Berufsschule in Hannover erteilt. Praktische Erfahrung sammeln die Auszubildenden in allen Abteilungen der Stadtbibliothek am Markt und im Bücherbus.
mehr...

Komm - es ist Vorlesezeit

Logo Lesewelt "Wenn du mir vorliest, träume ich die Geschichte". Wie schön das sein kann, erleben alle kleinen und großen Kinder, die die Stadtbibliothek zu den Vorlesezeiten besuchen. Mitglieder der Vereine Lesewelt Osnabrück, Fantasiemobil und Kanapee lesen regelmäßig vor. mehr...


Weitere Informationen:
 

Öffnungszeiten

montags bis freitags: 10 bis 18 Uhr 
samstags: 10 bis 15 Uhr

Stadtbibliothek am Markt

Markt 1
49074 Osnabrück


Verlängerungen, Katalogauskünfte:

Telefon: 0541 323-2007

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.