Das Rathaus in Osnabrück.

Inklusion - Was bedeutet das eigentlich?

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ohne Ansehen seiner persönlichen Einschränkungen von der Gesellschaft akzeptiert wird und die Möglichkeit hat, in vollem Umfang am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Inklusion umfasst alle Lebensbereiche von der frühkindlichen Entwicklung über die Schule und die Arbeitswelt bis hin zum selbstbestimmten unabhängigen Wohnen im Alter. So wird Ausgrenzung von Anfang an vermieden. Eine spätere Integration ist gar nicht mehr nötig.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten von Aktion Mensch, "einfach teilhaben" – dem Webportal für Menschen mit Behinderungen sowie bei Wheelmap.org, einer Online-Karte für rollstuhlgerechte Orte.

Sie erreichen die Fachstelle Inklusion unter:

 

Fachstelle Inklusion

Stadthaus II
Natruper-Tor-Wall 5
49076 Osnabrück


Helmut Pöppelmann
Telefon: 0541 323-2497
Fax: 0541 32315-2497

Ihre Meinung zum Thema

Bitte geben Sie außer Ihrem Kommentar den anzuzeigenden Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt und von uns niemals weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Nutzungsbedingungen

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.