Das Rathaus in Osnabrück.


Kommunalwahl 2011

Der Rat verkörpert als wichtigstes Gemeindeorgan im kommunalen Bereich den politischen Willen der Bürger. Alle fünf Jahre entscheiden die Wahlberechtigten bei der Kommunalwahl, von welchen Ratsmitglieder sie vertreten werden wollen.

Am Sonntag, 11. September, wählten die Osnabrücker Bürger erneut den Rat der Stadt Osnabrück. Wahlberechtigt waren in Osnabrück 125.253 Bürger. Gewählt wurden 50 Ratsmitglieder aus acht Wahlbereichen und 115 Wahlbezirken für den Zeitraum von fünf Jahren.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Zum Herunterladen:

"Allgemeine Informationen zur Kommunalwahl 2011" in den Amtssprachen der EU

deutsch

weitere EU-Sprachen

 

Weitere Informationen:

Wahlbüro
Stadthaus 2
Natruper-Tor-Wall 5

Öffnungszeiten des Wahlbüros:

Zur Europawahl/Bürgerbefragung 2014 hat das Wahlbüro der Stadt Osnabrück ab dem 22. April 2014 wie folgt geöffnet:

Montag und Dienstag: 8 bis 16 Uhr
Mittwoch: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 8 bis 17.30 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr*

*Freitag, 23. Mai: 8 bis 18 Uhr

Kontakt

Telefon: 0541 323-3232
Fax: 0541 323-4361
E-Mail: wahlinfo@osnabrueck.de (keine Briefwahlanträge)

Informationen zu inhaltlichen Fragen zur Bürgerbefragung Entlastungsstraße West/Westumgehung: 0541 323-4909 (dienstags: 10 bis 12 Uhr, donnerstags: 15 bis 17 Uhr)



Seitenempfehlung verschicken

Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Startseite > Rathaus Online > Politik > Wahlen >

Kommunalwahl 2011

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.