Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

Filmdokumentation ''OsnabrückerFrauenLeben'' 

Integration in Osnabrück – Filmdokumentation „OsnabrückerFrauenLeben“

Sechs Frauen, sechs Geschichten. In der Filmdokumentation „Osnabrücker FrauenLeben“ schildern Migrantinnen, wie sie ihre zweite Heimat Deutschland erleben und welche Perspektiven sich ihnen bieten. Die Regisseurin Karin Aquino hat dabei Frauen aufgesucht, deren Alltag, entgegen klischeehafter Vorstellungen, ein anderes Bild zum Thema Integration entwirft. 

Gefördert wurde die Produktion des Films „OsnabrückerFrauenLeben“ vom Gleichstellungsbüro der Stadt Osnabrück und der Vernetzungsstelle „Migrantinnen in Niedersachsen“.


Hinweis: Leider haben Sie den den Flash Player nicht installiert oder eine veraltete Version. Er wird zum Betrachten des Videos benötigt. Flash Player herunterladen



 


  Zurück   Seitenanfang
Geändert am 17.11.2010 13:32