Das Rathaus in Osnabrück.

Hundesteuer

Sie sind frisch gebackener Hundebesitzer oder mit Ihrem Vierbeiner in unsere Stadt gezogen? Auch wenn Sie viel um die Ohren haben, vergessen Sie bitte nicht, dass Sie Ihren Hund bei uns anmelden müssen. Denn für Hunde besteht eine Steuerpflicht.

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung oder Abmeldung Ihres Hundes unsere Online-Formulare. Für jeden Hund müssen Sie ein eigenes Formular ausfüllen.

Fristen

  • Eine Woche ab Anschaffung oder Zuzug
  • Drei Monate ab der Geburt

Hundemarke

Nach der Anmeldung wird Ihnen die Hundesteuermarke ausgehändigt. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund sie ständig und deutlich sichtbar trägt.

Hundesteuersätze

Die Steuer ab 2012 bemisst sich nach der Anzahl der gehaltenen Hunde und beträgt jährlich
  • für den ersten Hund 108 Euro
  • für den zweiten Hund 162 Euro
  • für jeden weiteren Hund 198 Euro

Hundesteuersatz für gefährliche Hunde

Für gefährliche Hunde beträgt die Steuer 720 Euro jährlich.

Zu den gefährlichen Hunderassen zählen:

  • American Staffordshire-Terrier
  • Staffordshire-Bullterrier
  • Bullterrier
  • Pitbull-Terrier
  • sowie Kreuzungen untereinander oder mit anderen Rassen.

Aber auch jeder andere Hund, der sich aggressiv verhält, kann als gefährlich eingestuft werden.

Steuerbefreiung

  • Steuerbefreiung von Behörden des Zolls, der Polizei oder der Bundespolizei.
  • Sanitätshunde oder Rettungshunde von anerkannten Sanitäts- oder Zivilschutzeinheiten.
  • Hunde zum Schutz und zur Hilfe hilfloser Personen; Voraussetzung dafür ist ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen "H" oder "BI".

Weitere Informationen können der Satzung entnommen oder beim Fachbereich Finanzen und Controlling erfragt werden.


Weitere Informationen:
 

Fachbereich Finanzen und Controlling

Natruper-Tor-Wall 2
49076 Osnabrück

Öffnungszeiten:

montags bis mittwochs: 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
donnerstags: 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr
freitags: 8.30 bis 12 Uhr

Barrierefreiheit:

Aufgrund der Sanierungsmaßnahmen des Stadthauses 1 sind die oberen Etagen der Anbauten im Stadthaus 1 zurzeit nicht barrierefrei erreichbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner.

Busverbindungen:

Buslinien S10, 11, R11, 12, 13; Haltestelle Rißmüllerplatz

Parken:

Stadthaus-Parkhaus

Ansprechpersonen:

Frau M. Wischmeier
Zimmer 314
Telefon: 0541 323-3201
Fax: 0541 323-153201

Frau C. Warning
Zimmer 315
Telefon: 0541 323-2306
Fax: 0541 323152306
Frau I. Kohlbrecher
Zimmer 314
Telefon: 0541 323-3228
Vormittags: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
Fax: 0541 323-153228
Frau M. Langemeyer
Teamleiterin
Zimmer 309
Telefon: 0541 323-3211
Fax: 0541 323-153211
Herr J. Czech
Fachdienstleiter
Zimmer 308
Telefon: 0541 323-4123
Fax: 0541 323-154123

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.