Das Rathaus in Osnabrück.

Entzug der Fahrerlaubnis

Wenn Ihnen die Fahrerlaubnis vom Gericht oder von einer Verwaltungsbehörde entzogen wurde, müssen Sie die Neuerteilung beantragen, wenn Sie wieder ein Kraftfahrzeug führen wollen. Unter welchen Voraussetzungen die Neuerteilung beantragt werden kann und welche Unterlagen gegebenenfalls benötigt werden, kann nur im Einzelfall geklärt werden. Das Team Führerscheine klärt gerne mit Ihnen, ob und unter welchen Bedingungen eine Neuerteilung in Frage kommt.

Auf jeden Fall benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass.

Gebühren

110 Euro für eine Fahrerlaubnis ohne Probezeit
110.80 Euro für eine Fahrerlaubnis mit Probezeit

  • Übersicht der Fahrerlaubnisklassen
  • Antrag Fahrerlaubnis (2014)

  • Weitere Informationen:
     

    Öffnungszeiten:

    montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr
    donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr

    Barrierefreiheit:

    Aufgrund der Sanierungsmaßnahmen des Stadthauses 1 sind die oberen Etagen der Anbauten im Stadthaus 1 zurzeit nicht barrierefrei erreichbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner.

    Busverbindung:

    S10, 11, R11, 12, 13, E33 - Rißmüllerplatz

    Parken:

    Stadthausgarage

    Adresse:

    Team Führerscheine
    Stadthaus 1
    Natruper-Tor-Wall 2
    49076 Osnabrück

    Zentrale Rufnummer: 0541 323-3339



     


    Startseite > Rundum-Service > Rundum-Service Auto > Führerschein >

    Entzug der Fahrerlaubnis

    Suche

    Veranstaltungen

    Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

    zum Veranstaltungskalender

    Bilder, Podcast, Videos

    Bildergalerien

    Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

    Podcast

    Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

    Osnabrück im Film

    Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

    Soziale Netzwerke

    • YouTube
    • Flickr
    • Twitter
    • Facebook
    • Google Plus
    • RSS
    • PodCast

    Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.