Das Rathaus in Osnabrück.

Verlust eines oder beider Kennzeichen

Wenn Sie Ihr Kfz-Kennzeichen (eines oder beide) verloren haben oder es gestohlen worden ist, ist die Zuteilung neuer Kennzeichen erforderlich. Deshalb wenden Sie sich bei Verlust bitte unmittelbar an die Kfz-Zulassungsstelle. Bei einem Diebstahl zeigen Sie diesen bitte zunächst bei Ihrer Polizeidienststelle an und kommen dann mit der Diebstahlsanzeige zur Kfz-Zulassung. Die verlorenen oder gestohlenen Kennzeichen werden für zehn Jahre gesperrt. Das liegt auch in Ihrem Interesse, damit eine missbräuchliche Verwendung ausgeschlossen werden kann.

Benötigte Unterlagen:

  • Kfz-Brief oder Zulassungsbescheinigung II
  • Kfz-Schein oder Zulassungsbescheinigung I
  • Gegebenenfalls noch vorhandene Kennzeichen
  • Diebstahlsanzeige

Weitere Informationen:
 

Adresse:

Zulassungsstelle
Stadthaus 1
Natruper-Tor-Wall 2
49076 Osnabrück

Zentrale Rufnummer: 0541 323-3332

Öffnungszeiten:

montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr
mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr
donnerstags von 8 bis 19 Uhr

Telefonische Sprechzeiten:

montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr
donnerstags von 8 bis 19 Uhr

Barrierefreiheit:

Behindertengerechtes Parken: ja
Behindertengerechter Zugang: ja
Behindertengerechtes WC: ja

Busverbindung:

S10, 11, R11, 12, 13, E33 - Rißmüllerplatz

Parken:

Stadthausgarage



Seitenempfehlung verschicken

Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Startseite > Rundum-Service > Rundum-Service Auto > Kennzeichen >

Verlust der Kennzeichen

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.