Das Rathaus in Osnabrück.


Erstzulassung eines Neuwagens

Für die Zulassung eines Neuwagens benötigen Sie folgende Unterlagen:
  • Zulassungsbescheinigung II (früher Kfz-Brief) oder EU- Übereinstimmungsbescheinigung
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
  • Personalausweis, Pass oder Führerschein des Kfz-Halters oder der Kfz-Halterin
  • Vollmacht bei Vertretung und Pass oder Personalausweis des Vertreters
  • Bei Firmen: Handelsregisterauszug, soweit dieser der Kfz-Zulassungsstelle nicht bereits vorliegt
  • Einzugsermächtigung des Kfz-Halters oder der Kfz-Halterin für die Kfz-Steuer

Ihr Fahrzeughändler ist Ihnen bei der Zulassung Ihres Autos gerne behilflich oder übernimmt die Anmeldung für Sie.

Gebühren

Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOST). Die Grundgebühr beträgt 26,30 Euro. Weitere Gebühren können für Wunschkennzeichen , Umweltplakette sowie die Eintragung technischer Daten anfallen.
 
Neben der Verwaltungsgebühr entstehen zusätzliche Kosten für den Erwerb der Kennzeichen.


Weitere Informationen:
 

Adresse:

Zulassungsstelle
Stadthaus 1
Natruper-Tor-Wall 2
49076 Osnabrück

Zentrale Rufnummer: 0541 323-3332

Öffnungszeiten:

montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr
mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr
donnerstags von 8 bis 19 Uhr

Telefonische Sprechzeiten:

montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr
donnerstags von 8 bis 19 Uhr

Barrierefreiheit:

Behindertengerechtes Parken: ja
Behindertengerechter Zugang: ja
Behindertengerechtes WC: ja

Busverbindung:

S10, 11, R11, 12, 13, E33 - Rißmüllerplatz

Parken:

Stadthausgarage



Seitenempfehlung verschicken

Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.