Das Rathaus in Osnabrück.


Finanzielle Hilfe für Pflegebedürftige

Seit dem Jahr 1995 können Personen, die in Folge einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit einen erheblichen Hilfebedarf haben, Leistungen von der Pflegeversicherung erhalten. Der Hilfebedarf muss in dem Bereich Körperpflege, Ernährung, Mobilität und Haushalt bestehen, wobei die Personenpflege und nicht die hauswirtschaftliche Versorgung bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit entscheidend ist. Trifft es auf Sie zu, so können Sie bei Ihrer Pflegekasse die Leistungen beantragen. Je nach Art, Umfang, Häufigkeit und Dauer Ihres Hilfebedarfs werden Sie einer der drei Pflegestufen zugeordnet.

Alle aufgeführten Leistungen der Pflegeversicherung müssen bei Ihrer Krankenkasse beantragt werden. Die Kassen beauftragen den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung zu prüfen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind und welche Stufe der Pflegebedürftigkeit vorliegt. Die Leistungen erfolgen ab dem Datum der Antragstellung.

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.