Das Rathaus in Osnabrück.

Hasehaus am Neumarkt

Visualisierung Hasehaus – Ansicht vom Neumarkt; Quelle: MAS architectuur, Hengelo Als erste konkrete Hochbaumaßnahme zur Umgestaltung des Neumarkts soll an dessen östlichen Platzrand in direkter Nachbarschaft zur Hase und somit in zentraler Lage das sogenannte "Hasehaus" entstehen. mehr...

Flächenankauf für den Neubau der Brücke Hamburger Straße besiegelt

Die Gespräche für den Ankauf von benötigten Flächen für den Brückenneubau der Hamburger Straße konnten erfolgreich beendet werden. Die Stadt und die Eigentümerin des Geländes des Güterbahnhofes haben den Knoten durchgeschlagen und einen Grundstückskaufvertrag abgeschlossen. mehr...

Städtebauliche Planungsinformation OsnabrückHalle

Osnabrückhalle mit Hotel, Foto: Elvira Parton Die Stadt Osnabrück möchte den Standort der OsnabrückHalle am Schlossgarten zu einem attraktiven Veranstaltungszentrum ausbauen. Dazu werden an diesem städtebaulich dominanten Schnittpunkt des Wallrings mit der Achse Neuer Graben / Martinistraße neue Impulse für die Innenstadt gesetzt. mehr...

Wirkungs- und Verträglichkeitsuntersuchungen für ein geplantes ''Einkaufszentrum am Neumarkt''

An einem Standort südlich des Neumarkt / Johannisstraße bis Große Rosenstraße plant ein Investor die Realisierung eines Einkaufszentrums "Osnabrück Arcaden". mehr...

Bebauungs- und Flächennutzungspläne im Internet

Bei allen Verfahren zur Änderung oder Aufstellung von Bauleitplänen haben Bürger Gelegenheit sich zu äußern oder Planungsvorschläge einzureichen. An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen - sofern Planungen vorhanden sind - aktuelle Bebauungspläne sowie Änderungen im Flächennutzungsplan. mehr...

Ökologische Standards in der Bauleitplanung

Karte Ökologische Standards in der Bauleitplanung In seiner Sitzung am 8. Juli 2008 hat der Rat der Stadt Osnabrück "Künftige ökologische Standards in der Bauleitplanung" beschlossen. Diese Standards sollen zukünftig nach Abwägung im Einzelfall für den einzelnen Bebauungsplan konkretisiert werden. Der Text mit Beschluss liegt als pdf-Datei zum Download bereit. mehr...

Konversion - Abzug der Britischen Streitkräfte

Belfast-Barraks, Einfahrt Wenn die  Angehörigen der Britischen Streitkräfte und ihre Familien bis 2009 aus Osnabrück abziehen, verlässt der bis dahin größte Truppenverband außerhalb Großbritanniens die Bundesrepublik Deutschland. Informationen über die frei werdenden Kasernen und Wohnquartiere bietet eine neue Internetseite. mehr...

Stadtplanung mit Bürgernähe

Stadtplanung mit Bürgernähe Osnabrück ist eine Stadt, die sich entwickelt. Zahlreiche aktuelle Bau- und Planungsprojekte dokumentieren die Vielfalt der Stadtentwicklung. Der Fachdienst Bauleitplanung befasst sich mit der räumlichen Entwicklung des Osnabrücker Stadtgebiets und dabei insbesondere mit der Bauleitplanung - unter Einbeziehung aller relevanten Interessen und mit größtmöglicher Konfliktminimierung. Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über die zurzeit laufenden Projekte machen. mehr...

Flächennutzungsplan

Ein Flächennutzungsplan stellt in Grundzügen die bisherige und zukünftige Nutzung eines Gemeindegebietes dar. Er umfasst das gesamte Gemeindegebiet und dient als Grundlage für die Ausarbeitung von detaillierten Plänen für Teile des Gemeindegebietes. mehr...

Planungsrechtlicher Handlungsrahmen

© Sven Christian Finke/OMT Seit 2001 gibt es ein Märkte- und Zentrenkonzept für die Stadt Osnabrück. Es bildet die Grundlage für die planungsrechtlichen Rahmenbedingungen zur Standortplanung für den Einzelhandel in Osnabrück und enthält ebenfalls Strukturdaten zum Osnabrücker Einzelhandel. Eine Kurzfasung steht zum Herunterladen bereit. mehr...

Startseite > Wohnen und Verkehr >

Stadtplanung

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.