Das Rathaus in Osnabrück.

Antrag auf Hilfe zur Familienplanung

Sozialleistungsberechtige Frauen und Männer können in einem vereinfachten Verfahren städtische Zuwendung zur Finanzierung von Empfängnisverhütungsmitteln beantragen. mehr...

Neue Faltblätter des Sozialen Dienstes

Trennung An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich um ein Kind in der Nachbarschaft sorge? Wo erhalten Eltern Hilfe, wenn sie sich mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert fühlen? Auf diese und andere Fragen geben die neuen Flyer des städtischen Fachdienstes Familie - Sozialer Dienst - Auskunft und Antworten. mehr...

Spendenprojekt für alleinerziehende Studierende

Logo Insbesondere bei alleinerziehenden Studierenden muss die Kinderbetreuung sichergestellt sein. Wenn finanzielle Not, Betreuungsengpässe und Examensstress gebündelt auftreten, bleibt oftmals nur ein Ausweg: der Abbruch des Studiums. Das Spendenprojekt "Madame Courage Osnabrück" soll alleinerziehenden Studierenden beider Osnabrücker Hochschulen künftig den Studienabschluss ermöglichen. mehr...

Schul- und Lernmaterialbeihilfe für Geringverdiener

Die lange Liste, auf der steht, was die Schülerinnen und Schüler zu Beginn des neuen Schuljahres brauchen, muss abgearbeitet und bezahlt werden. Für viele Familien ist das eine nicht zu bewältigende finanzielle Hürde. Der Gesetzgeber hat eine Schulbeihilfe in Höhe von 100 Euro für ALG-II-Empfänger, beziehungsweise Bezieher von Kinderzuschlag beschlossen. mehr...

Ambulanter Kinderhospizdienst für Osnabrück

In Osnabrück wurde der erste ambulante Kinderhospizdienst gegründet. Der Osnabrücker Hospiz Verein und das Kinderhospiz Löwenherz in Syke betreiben diesen Dienst in gemeinsamer Trägerschaft. Der Kooperationsvertrag wurde am 23. April 2009 im Beisein von Oberbürgermeister Boris Pistorius unterzeichnet. mehr...

Elterncafé im Heinz-Fitschen-Haus

Bei einem leckeren Frühstück zum kleinen Preis können Eltern - mit und ohne Kinder - jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr im Café des Stadtteiltreffs Heinz-Fitschen-Haus, Heiligenweg 40, frühstücken und sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen. mehr...

Finanzielle Arten der Förderung

Der Staat kommt je nach Lebenssituation in unterschiedlicher Weise für den Lebensunterhalt seiner Bürger auf oder bietet Ihnen andere finanzielle Unterstützungen. mehr...

Sozialer Dienst ist häufig Krisenmanager

Der Soziale Dienst ist eine Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Familien. In vier Regionalstellen beraten die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter Familien in verschiedenen Lebenssituationen. Wenn Kinder in Gefahr sind oder Eltern sich trennen, wird häufig der Soziale Dienst gerufen. Auch das Familiengericht lässt sich von den Experten des Sozialen Dienstes beraten. mehr...

Pflegekinder und Adoption

Wer Kinder betreuen will, hat neben Elternschaft auch andere Möglichkeiten. Pflegeeltern beispielsweise kümmern sich zeitweise um ein Kind und Adoptiveltern nehmen ein Kind als ihr eigenes an. mehr...

Tipps für eine wertvolle Erziehung

Garfik zur Kindererziehung Erziehung ist eine Herausforderung und eine schwierige Aufgabe für Eltern. Mit der Frage, welche Grundsätze eine wertvolle Erziehung prägen, haben sich die Fachkräfte des "Bündnis Zukunft Osnabrück - Familie geht vor" beschäftigt und die wesentlichen Inhalte in acht Kapiteln zusammengefasst. mehr...

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.