Das Rathaus in Osnabrück.

Bildungsbüro Osnabrück

40 Kommunen in ganz Deutschland sind Teil des Bundesprogrammes "Lernen vor Ort" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Osnabrück ist mit dem Bildungsbüro seit 2009 Teil der bundesweiten Initiative und hat in der ersten Projektlaufzeit bis September 2012 Ansätze für
ein datengestütztes Bildungsmanagement entwickelt und aufgebaut. So wurde beispielsweise der Bericht "Soziale Ungleichheit in Osnabrück – Eine kleinräumige Analyse mit besonderer Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen" verfasst. Zudem sind Modelle der Kooperation, Koordination und Steuerung sowie an den Bedarfen der Bürgerinnen und Bürger ausgerichtete Bildungsangebote wie beispielsweise die Bildungsberatung entstanden. Nach einem erfolgreich gestellten Antrag wird die Stadt auch in der zweiten Projektphase bis September 2014 gefördert und kann somit die Arbeit fortsetzen.

Eine Übersicht über die erste Projektlaufzeit seit September 2009 finden Sie im Report Bildungsbüro Osnabrück.


Kontakt:
 

Bildungsbüro Osnabrück

Bierstraße 20
49074 Osnabrück

Projektleitung

Ute Tromp
Telefon: 0541 323-2543

Organisation

Annette Niermann
Telefon: 0541 323-2366

Koordination

Regine Prabel
Telefon: 0541 323-2312

Koordination und Beratung

Bierstraße 20
49074 Osnabrück  

Öffnungszeiten Bildungsberatung:

montags, mittwochs, freitags 9 bis 12 Uhr
dienstags und donnerstags 15 bis 18 Uhr
oder nach individueller Vereinbarung

Kirsten Capewell
Telefon: 0541 323-2168
Katharina Liebing
Telefon: 0541 323-2009

Bildungsmonitoring

Bierstraße 20
49074 Osnabrück
Benjamin Harney
Telefon: 0541 323-4504
Frank Westholt
Telefon: 0541 323-2166

Startseite > Kultur und Bildung > Bildungsbüro Osnabrück >

Bildungsbüro Osnabrück

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.