Das Rathaus in Osnabrück.

Rosenhof Osnabrück

Rosenhof Osnabrück
 
Der Rosenhof in der Osnabrücker Innenstadt - einst ein Kino aus den 50er Jahren - wurde zu einem Veranstaltungszentrum umgebaut, das allen Anforderungen moderner Veranstaltungstechnik entspricht. Kabarett, Comedy, Lesungen oder Partys und Konzerte aller Art finden hier den passenden Rahmen. Für jede Altersklasse wird etwas geboten. Der Veranstaltungskalender wird ständig vervollständigt und erneuert!

Weitere Informationen:
Internet: Rosenhof
 

Öffnungszeiten:

Einlass ist an Veranstaltungstagen meistens um 19 Uhr
Veranstaltungsbeginn ist meistens um 20 Uhr
Ausnahme sind die Partyveranstaltungen. Für einige Veranstaltungen können andere Zeiten gelten.

Adresse:

Rosenplatz 23
49074 Osnabrück

Preise:

Den Eintrittspreis bestimmt die Art und der Künstler der Veranstaltung. Eintrittskarten können im Vorverkauf im Rosenhof-Foyer, Rosenplatz 23, 49074 Osnabrück, von montags bis freitags 10 bis 17 Uhr oder unter der Telefonnummer 0541 961460 erworben werden.

Busverbindungen:

Linien: 21, 41, 42, 61, 62, 71
Haltestelle: Rosenhof

Barrierefreiheit:

Behindertengerechte Parkplätze: nein
Behindertengerechter Zugang: ja
Behindertengerechtes WC: ja

Ticketstelle:

Goldrush
Eintrittskarten: 0541 96146-29
Fax: 0541 96146-20

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.