Das Rathaus in Osnabrück.

Das passende (Weihnachts-)Geschenk: Vorverkaufsstart für alle Theatervorstellungen

Collage 12.11.2014. Auf der Suche nach dem passenden Geschenk? Ab sofort sind nicht nur Karten für alle im Theater am Domhof stattfindenden Vorstellungen der Spielzeit 2014/15 im Vorverkauf erhältlich. Auch die verschiedenen Schnupperabos und die Open Air-Veranstaltungen auf dem Domvorplatz sind buchbar. mehr...

Wanted: tanzbegeisterte Jugendliche

Logo Theater 3.11.2014. Wir suchen euch! In dieser Spielzeit steht der Tanzsaal der Dance Company des Theaters Osnabrück einmal pro Woche Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren zur Verfügung. Dort, wo die Profis tagsüber trainieren, proben und neue Tanzstücke erarbeiten, haben mittwochs um 18.15 Uhr junge Akteure die Gelegenheit, sich selbst tanzend zu erproben, über Tanz zu sprechen und Tanz hinter den Kulissen zu erleben. mehr...

Ein Blick hinter die Kulissen des Theaters Osnabrück

Logo Theater 12.11.2014. Einen Blick hinter die Kulissen des Theaters Osnabrück kann man natürlich bei einer der zahlreichen Hausführungen werfen. Jetzt gibt es das Ganze auch virtuell: In dem neuen Trailer des Theaters Osnabrück führt Schauspieler Oliver Meskendahl das Publikum auf charmante Weise an einem ganz normalen Arbeitstag durch Ecken und Winkel des Theaters, die den Vorstellungsbesuchern normalerweise verborgen bleiben. Nebenbei erfährt man nicht nur viel über den Künstleralltag, sondern auch Interessantes über andere Theaterberufe. mehr...

Ronja Räubertochter

Logo Theater 3.11.2014. Als traditionelles Weihnachtsmärchen steht in diesem Jahr der Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren auf dem Spielplan. Neben zahlreiche Vormittagsvorstellungen für Schulklassen ist das Stück für die ganze Familie für alle ab 6 Jahren am Sonntag 14. Dezember (14.30 und 16.39 Uhr), Freitag, 26. Dezember (11 Uhr) sowie am Donnerstag, 1. Januar (15 Uhr) speziell für Familien zu sehen. mehr...

Robinson Crusoe

Robinson Crusoe im Theater Osnabrück Robinson Crusoe hat viel zu erzählen! Der Seemann verließ als junger Mann gegen den Willen der Familie seine Heimat um Abenteuer zu erleben. Und davon erlebte er eine Menge: Sein Schiff strandete auf einem Riff und ging mit Mann und Maus unter – während Robinson sich als einziger auf eine verlassene Insel retten konnte. Hier geht’s jetzt ums Überleben. Daniel Defoes Abenteuerroman Robinson Crusoe hat seit seinem Erscheinen vor knapp 300 Jahren nichts von seiner Spannung verloren. mehr...

Musical: Die Comedian Harmonists

Die Comedian Harmonists Mein kleiner grüner Kaktus oder Veronika, der Lenz ist da gehörten zu den größten Hits der „ersten Boygroup der Welt“: Die Comedian Harmonists. Mit Gottfried Greiffenhagens und Franz Wittenbrinks Erfolgsstück, das seit 1997 die deutschen Bühnen im Sturm erobert hat, präsentiert das Theater Osnabrück in dieser Spielzeit dieses Musical der besonderen Art endlich auch im Theater am Domhof! mehr...

Projektvielfalt beim 3. YEAH! Young EARopean Award

Yeah-Logo 15.07.2014. Mit 105 Einsendungen aus 19 europäischen Ländern endete die Ausschreibung des 3. YEAH! Young EARopean Award. Die hohe Resonanz spiegelt die länderübergreifende Bedeutung des Themas Musikvermittlung – verstanden als Erneuerungsprozess des Musiklebens. Die Gewinner werden bei der Preisverleihung am 19. Juni 2015 im Rahmen des YEAH! Festivals in Osnabrück ausgezeichnet. mehr...

Das Osnabrücker Symphonieorchester

Das Osnabrücker Symphonieorchester Die Tätigkeit der Musiker des Osnabrücker Symphonieorchesters zeichnet sich durch große Vielfalt aus: Im Bereich des Musiktheaters reicht das Aufgabengebiet von der großen Oper bis zum Tanztheater, von der Operette bis zum Musical. Den Schwerpunkt der symphonischen Tätigkeit bilden acht Abonnementskonzerte. mehr...

Drei Sparten und zwei Gebäude

Logo des Theaters Das Theater Osnabrück hat vier Sparten und verfügt über zwei Spielstätten in der Innenstadt. Das künstlerische Spektrum umfasst die Oper, Operette, Musical, Tanz, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater und Konzerte. In der Spielzeit, die von September bis Juli dauert, werden zahlreiche Premieren aufgeführt. mehr...

PROBEBÜHNE

Moral Etabliert ist sie: die probebühne in der Wiesenstraße. Seit vier Jahrzehnten existiert das Amateurtheater. Das Ensemble bevorzugt gesellschaftskritische Stücke, spielt aber auch selten gespielte Stücke bekannter Autoren, meist vor ausverkauftem Haus. In der probebühne haben maximal 99 Personen Platz. mehr...

Figurentheater im historischen Ambiente

Marionetten des Puppentheaters Puppenspiel für Besucher jeden Alters bietet das Figurentheater, das bundesweit über eine der wenigen festen Spielstätten dieser Gattung verfügt.
mehr...

Unordentliches ZimmerTheater: Klein, aber fein

Seit 1996 ist das erste unordentliche ZimmerTheater e.V. (Umbenennung erfolgte 1999) eine feste kulturelle Institution in Osnabrück. Es verfügt im Medienhaus in der Lohstraße über eigene Probenräume und einen eigenen Aufführungsraum. Dieser hat 45 Sitzplätze. mehr...

Ostensibles

Ostensibles Die Ostensibles e.V. ist ein Verein, der englisches Theater auf Osnabrücks Bühnen bringt. Als einzige englischsprachige Theatergruppe der Stadt inszenieren die Ostensibles seit 2008 jährlich zwei Bühnenstücke in englischer Sprache. Die Werke sind sowohl von den Mitgliedern selbst verfasst, aber auch weltberühmte englische Klassiker wie zum Beispiel "The Mousetrap" von Agatha Christie werden aufgeführt. mehr...

Startseite > Kultur und Bildung >

Theater / Musik

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.