Das Rathaus in Osnabrück.

''Zum Stillen Willkommen'' - Aktion stillfreundliche Stadt

Logo
Unter dem Dach des Familienbündnisses und mit Unterstützung weiterer Partner haben sich Stillberaterinnen aus verschiedenen Berufen und Organisationen in der Region zusammengeschlossen, um für werdende Mütter und stillende Frauen eine solide Basis zu schaffen, damit sie ihr Kind stillen können.

Während in Osnabrücks Partnerstadt Derby die Aktion „Zum Stillen Willkommen“ ein Projekt des dortigen Bürgermeisters war, sind hiesige Mütter nicht immer sicher, auch in der Öffentlichkeit einen Platz zum Stillen zu finden. Hebammen, die Frauen in der Lebensphase von Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit helfen und begleiten, erfahren, dass einige stillende Mütter ungern aus dem Haus gehen, weil sie böse Blicke fürchten, wenn sie ihr Kind außerhalb der eigenen vier Wände stillen.

Stillen in der Öffentlichkeit sollte als etwas ganz Alltägliches wahrgenommen werden. Mehr als 100 Kooperationspartner haben sich mittlerweile der Aktion „Zum Stillen Willkommen“ in der Region Osnabrück angeschlossen. Durch einen Aufkleber heißen sie stillende Frauen willkommen. Sie tragen der besonderen Bedeutung des Stillens als eine der natürlichsten Sachen der Welt Rechnung und sorgen dafür, dass Frauen mit ihren Kindern am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Firmen, Geschäfte, Cafés und Einrichtungen, die sich ihnen anschließen möchten und Müttern einen Sitzplatz und eine freundliche Atmosphäre zum Stillen zusichern wollen, finden unter Telefon 0541 6009696 oder www.hebammenzentrale-os.de nähere Informationen.

Wer Unterstützung, Ermutigung, Begleitung und Information durch Stillberaterinnen und Hebammen mit fachlicher Qualifikation sucht, findet sie in einem neuen Flyer, der in Papierform auch über die Hebammenzentrale erhältlich ist.  Darin erfahren Sie, wie Sie eine Stillgruppe und andere stillende Frauen erreichen oder wo Sie eine Einzelberatung vereinbaren können.

Weitere Informationen:

 
  • Flyer Stillberatung
  • Dateien im pdf-Format benötigen den Adobe® Reader®, weitere Hinweise finden Sie hier:
    Adobe® Reader®

    Suche

    Veranstaltungen

    Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

    zum Veranstaltungskalender

    Bilder, Podcast, Videos

    Bildergalerien

    Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

    Podcast

    Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

    Osnabrück im Film

    Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

    Soziale Netzwerke

    • YouTube
    • Flickr
    • Twitter
    • Facebook
    • Google Plus
    • RSS
    • PodCast

    Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.