Das Rathaus in Osnabrück.

Beurkundung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beistandschaft sind gleichzeitig Urkundspersonen.

Dies bedeutet, dass sie Erklärungen

  • zum gemeinsamen Sorgerecht,
  • zur Vaterschaftsfeststellung,
  • zur Höhe des Kindesunterhaltes
  • und zum Betreuungsunterhalt

in urkundlicher Form aufnehmen

Die Beurkundung ist kostenfrei. In jedem Falle sind gültige Ausweispapiere vorzulegen, gegebenenfalls sind weitere Unterlagen notwendig. Eine Terminvereinbarung ist empfehlenswert.

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.