Das Rathaus in Osnabrück.

Jeder Baum ein einzelner Punkt

Baumkataster - Übersicht über den Baumbestand in Osnabrück
Baumkataster
Baumkenndaten
Baumkenndaten (Menüansicht)
Mobiler Kleincomputer
Minicomputer (Tablet-PC)
Das Baumkataster ist ein digitales Fachkataster, in dem alle städtischen Bäume als Punkte aufgenommen werden und mit Kenndaten, wie Baumart, Baumhöhe, Kronendurchmesser und Stammumfang versehen sind. Die Datenbank des Baumkatasters ist über eine Schnittstelle mit einer Anwendung des geographisches Informationssystems verknüpft, die eine genaue Verortung eines jeden Baumes in der Landschaft ermöglicht.

Die Aufnahme der Daten erfolgt durch die Universität Osnabrück und wird im Laufe dieses Jahres abgeschlossen werden. Das Baumkataster ist für die mobile Datenerfassung auf Tablet-PC’s installiert. So können die Baumpfleger vor Ort Baumschäden aufnehmen, erledigte Arbeiten abhaken und die Bäume auf ihre Verkehrssicherheit prüfen.

Die Kontrolle der Verkehrssicherheit ist gesetzlich vorgeschrieben. Das Protokoll und der Nachweis über die durchgeführten Kontrollen werden in der Datenbank des Baumkatasters hinterlegt. Zurzeit werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Osnabrücker ServiceBetriebes rund 60000 Bäume in Grünanlagen, auf Kinderspielplätzen, im Straßengrün und auf den Friedhöfen gepflegt.

Weitere Informationen:
 

Osnabrücker ServiceBetrieb

Sprechzeiten:

montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Barrierefreiheit:

Behindertengerechtes Parken: ja
Behindertengerechter Zugang: ja
Behindertengerechtes WC: nein

Busverbindungen:

E33 - Industriegebiet West

Adresse:

Hafenringstraße 12
49090 Osnabrück



 

Ansprechpartnerin:

Katja Grube-Schröder
Telefon: 0541 323-2412
Fax: 0541 323-152412

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.