Das Rathaus in Osnabrück.


Verkehrsverein will "Wir-Gefühl" stärken

Das Logo des Verkehrsvereins
Logo VVO

Der Verkehrsverein Stadt und Land Osnabrück (VVO) wurde 1954 auf Initiative der Stadt gegründet, um Persönlichkeiten und Institutionen zu gewinnen, die sich mit der Stadt und Region identifizieren: Personen, die aus dem Zugehörigkeitsgefühl heraus willens sind, die Identität der Region zu pflegen, am Aufbau eines Wir-Gefühl zu arbeiten und zur kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung der Region Osnabrück beizutragen. Der Verkehrsverein zählt inzwischen rund 800 korporative und private Mitglieder.

Seinem Auftrag gemäß engagiert sich der Verkehrsverein vornehmlich in Marketingfragen. Er vertritt einen ganzheitlichen Ansatz, und zwar sowohl räumlich als auch inhaltlich. So umfassen die Aktivitäten geografisch die Stadt Osnabrück und das gesamte Osnabrücker Land, inhaltlich setzt der Verkehrsverein auf  konsensfähige Strategien und Maßnahmen zur kooperativen Zukunftsgestaltung der gesamten Region.

Der VVO ist Mitgesellschafter der Osnabrücker Marketing- und Tourismusgesellschaft (OMT), der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH (Stadthalle). Er ist ferner Mitglied im Wiehengebirgsverband, Naturpark Teutoburger Wald/Wiehengebirge/Terra Vita, der Varusgesellschaft, des Arbeitskreises Regionalmarketing, des Initiativkreises der Wirtschaft und des Kulturausschusses der Stadt Osnabrück.

Veranstaltungskalender zum Herunterladen


Weitere Informationen:
 

Öffnungszeiten:

montags bis freitags: 8 bis 12 Uhr

Adresse:

Verkehrsverein Stadt und Land Osnabrück e.V. (VVO)
Rolandsmauer 23 a
49074 Osnabrück

Bankverbindung:
Sparkasse Osnabrück
(BLZ 26550105)
Kontonummer: 549238


Gerrit Nüssmeier
Martina Ortgies
Telefon und Fax: 0541 2026020 (Geschäftsstelle)
oder 0541 323-2202 (Tourist-Information)

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.