Das Rathaus in Osnabrück.

Bauen auf einem fremden Grundstück

Wer sich kein Grundstück kaufen, aber trotzdem bauen möchte, der sollte über ein Erbbaurecht nachdenken.

Das Erbbaurecht gibt Ihnen das Recht, auf einem fremden Grundstück ein Gebäude zu errichten. Die Verträge haben häufig eine Laufzeit von 80 oder 99 Jahren. Dafür zahlen Sie einen jährlichen Erbbauzins. Die Höhe wird bei Vertragsschluss für die gesamte Zeit festgelegt und liegt zwischen drei und fünf Prozent des Grundstückswertes. Der Vertrag enthält häufig eine Anpassungsklausel, damit die Höhe mit den Jahren angepasst werden kann, da nicht erwartet werden kann, dass der Erbbauzins über so viele Jahre konstant bleibt.

Das Erbbaurecht kann 

  • weiter veräußert werden
  • vererbt werden
  • belastet werden
  • verlängert werden
  • vorzeitig beendet werden oder
  • vertragsgemäß auslaufen, wenn Sie sich mit dem Grundstückseigentümer darüber einigen. 
     

Endet das Erbbaurecht, erhalten Sie eine Entschädigung für Ihre Bauwerke.

Welche Gebäude Sie bauen dürfen, wird ausdrücklich im Erbbaurechtsvertrag geregelt. Gebaut werden dürfen üblicherweise Einfamilienhäuser oder Mehrfamilienhäuser mit Carports oder Garagen.

Die Bebauung muss dem Bebauungsplan entsprechen. Sie werden Eigentümer des von Ihnen gebauten Gebäudes.

Erbbaurechts-Grundstücke sind überwiegend im Besitz der Gemeinde, der Kirchen oder des Landes Niedersachsen. Es gibt jedoch auch private Eigentümer von Grundstücken, die diese gegen Zahlung von Erbpacht den Bauherren überlassen. Das Erbbaurecht ist in der Erbbaurechtsverordnung geregelt und wird in das Grundbuch eingetragen.


Weitere Informationen:
 

Immobilien- und Gebäudemanagement

Fachdienst: Grundstücke und Gebäude
Bierstraße 32 a
49074 Osnabrück

Öffnungszeiten:

montags und freitags: 8.30 bis 12 Uhr
donnerstags: 14 bis 17.30 Uhr

Ansprechperson:

Herr R. Möller
Zimmer 12
Telefon: 0541 323-2302
Fax: 0541 323-4339


Ansprechperson Land Niedersachsen:
Internet: Klosterkammer
 

Klosterkammer Hannover

Eichstraße 4
30161 Hannover
Telefon: 0511 34826-0
Telefax: 0511 34826-2 99

Seitenempfehlung verschicken

Empfänger
Ihre Adressdaten
Ihre Nachricht

Suche

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender für die Region Osnabrück und das Münsterland

zum Veranstaltungskalender

Bilder, Podcast, Videos

Bildergalerien

Bildergalerien Wie war's? Erfahren Sie es in unserer kleinen Galerie. mehr

Podcast

Podcast Audio-Beiträge der Stadt Osnabrück und des osradios. mehr

Osnabrück im Film

Film Programmkino der ganz besonderen Art. mehr

Soziale Netzwerke

  • YouTube
  • Flickr
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Plus
  • RSS
  • PodCast

Soziale Netzwerke sind wegen zum Teil mangelhaften Datenschutzes in der Kritik. Dennoch wird die Stadt Osnabrück auch weiterhin in den gängigen Sozialen Netzwerken vertreten sein. Bitte beachten Sie dort die jeweiligen Angaben zum Datenschutz und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Stadt Osnabrück übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der einzelnen Sozialen Netzwerke.