Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

Deutsche Stiftung Friedensforschung 

Deutsche Stiftung Friedensforschung

Als Einrichtung der Forschungsförderung unterstützt die im Oktober 2000 durch den Bund gegründete Deutsche Stiftung Friedensforschung Projekte der Friedens- und Konfliktforschung. Die Stiftung fördert wissenschaftliche Untersuchungen im Bereich der Grundlagenforschung sowie anwendungsbezogene Forschungsvorhaben, die einen engen Praxisbezug haben. Darüber hinaus finanziert die Deutsche Stiftung Friedensforschung ein Programm zur Struktur- und Nachwuchsförderung, darunter Masterstudiengänge an den Universitäten Hamburg, Marburg und Tübingen sowie an der FernUniversität Hagen, als auch eine strukturierte Promotionsförderung an drei Standorten und die Carl-Friedrich von Weizsäcker-Stiftungsprofessur  "Naturwissenschaft und Friedensforschung" an der Universität Hamburg. Die Stiftung fördert die Vermittlung von Forschungsergebnissen in die politische Praxis und Öffentlichkeit. Sie unterstützt ferner die nationale und internationale Vernetzung der Friedens- und Konfliktforschung

Weitere Informationen:
 

Büro-Öffnungszeiten:

montags bis freitags: 9 bis 17 Uhr

Busverbindungen:

Alle Linien Neumarkt

Barrierefreiheit:

Behindertengerechte Parkplätze: nein
Behindertengerechter Zugang: nein
Behindertengerechtes WC: nein

Deutsche Stiftung Friedensforschung

Am Ledenhof 3 - 5
49074 Osnabrück


Telefon: 0541 6003542
Fax: 0541 60079039

Zurück   Seitenanfang