Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

musica pro pace 


Musik für den Frieden

Fester Bestandteil des Osnabrücker Friedenstages ist ein Konzert aus der Reihe "musica pro pace", das von den Osnabrücker Friedensgesprächen in Kooperation mit den Osnabrücker Kirchen und dem Kulturamt der Stadt veranstaltet wird. Seit 1993 will "musica pro pace" Kompositionen zu Gehör bringen, in denen die Schrecken des Krieges und die Sehnsucht der Menschen nach Frieden zum Ausdruck gelangen. Die Konzertreihe ist damit eine Weiterentwicklung der Veranstaltung "Klingendes Rathaus", mit der in den ersten Nachkriegsjahrzehnten der Friedenstag musikalisch ausklang.
Zurück   Seitenanfang