Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Sucheingabe

Sammlung 

Bedeutender Kunstschatz in Osnabrück

Kupferstich von Dürer: Ritter, Tod und Teufel
Ritter, Tod und Teufel
Großbild Kupferstich von Dürer: Ritter, Tod und Teufel
 
Das Kulturgeschichtliche Museum Osnabrück beherbergt eine umfangreiche Sammlung mit herrausragenden grafischen Werken Albrecht Dürers (1471 bis 1528). Hierzu zählen die drei großen Holzschnitt-Folgen "Die Apokalypse", "Die Große Passion" und "Das Marienleben". Von 105 bekannten Kupferstichen Dürers befinden sich 56 in der Sammlung, darunter auch die drei Meisterstiche "Ritter, Tod und Teufel", "Melancholie" und "Der Heilige Hieronymus im Gehäuse". Sieben Bücher mit Dürer-Drucken ergänzen den Bestand von etwa 180 Blättern.

Zu verdanken ist dieser großartige Kunstschatz dem Osnabrücker Antiquar und Sammler Dr. Konrad Liebmann. Innerhalb von zwei Jahrzehnten trug er die umfangreiche Sammlung an Dürer-Grafiken zusammen. Sein Wunsch war es, sie geschlossen seiner Heimatstadt Osnabrück zur Verfügung zu stellen. Die Stiftung Niedersachsen kam Liebmanns Anliegen nach und übergab die Dürer-Sammlung dem Kulturgeschichtlichen Museum als Dauerleihgabe. Teile der Sammlung wurden von der Stiftung erworben, weitere Werke stiftete Dr. Liebmann anlässlich der Gründung der Konrad-Liebmann-Stiftung unter dem Dach der Stiftung Niedersachsen.

Um die Sammlung der Öffentlichkeit zeigen zu können, wurde im Jahre 2000 das Grafische Kabinett nach einem Entwurf von Daniel Libeskind eingerichtet, dem Architekten des Felix-Nussbaum-Hauses.

Von der künstlerischen Schönheit der Dürer-Arbeiten können sich auch die Internetnutzer überzeugen. Alle Blätter sind in unserer Dürer-Datenbank aufgenommen.

Literaturtipps:

Dürer-Sammlung:

Lüddemann, Stefan: Momente mit Dürer aus der Sammlung Dürer-Grafiken der Konrad Liebmann-Stiftung in der Stiftung Niedersachsen, Osnabrück 2005

Thomas Schauerte: "Albrecht Dürer - Das große Glück". Kunst im Zeichen des geistigen Aufbruchs (Osnabrücker Kulturdenkmäler. Beiträge zur Kunst- und Kulturgeschichte der Stadt Osnabrück; Band 11), Bramsche 2003

Rodiek, Thorsten: Dürer-Sammlung der Konrad-Liebmann-Stiftung in der Stiftung Niedersachsen, Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück/Bramsche 1996

Zurück   Seitenanfang